MAI 
 

- www. medienanalyse-international.de -
Medienanalyse und Friedensforschung

Kurz-URL: MAI2.EU und mai2.de

"Ich empfehle,

dass Deutschland die Auseinandersetzung mit dem ‘tiefen Staat’ in der Türkei als Vorbild nimmt."

(Premierminister Recep Tayyip Erdoğan)

"A shprakh iz a  diyalekt mit an 
armey un a flot" (Weinreich)



   Winnenden ---Dönermorde---Duisburger---Aurora Kino-Massaker---Oslo --- Columbine--- 





Überblick- Inhalt-Index

 18. April  2014

Das komplette Inhaltsverzeichnis von medienanalyse
-international im
Überblick
[complete index of  this site]

Editorisches
Der schnelle Zugriff auf diese Seite mai2.eu eingeben.

(spezielle Dateien sind auffindbar 
a) per Überblick
b) durch googlen z.B. "medienanalyse + Rumsfeld" 
c) durch URL-Eingabe, dann aber vollständig: "medienanalyse-international.de" und angehängt /gleiwitz.html oder /robincook.html usw.)

Die 9/11- Strafanzeige

Linkes Europa

----
DER Doku-Film zum 11. September 2001 (deutsch)
(englisch)
gegoogelt

Bali-Video (engl.), ab ca. 40 Minuten
# Todenhöfers 10 Thesen zur islamischen Welt

-----

DAS Video über die Bomben in der Londoner U-Bahn am 7. Juli 2005 (engl.) 

Ripple Effect2


hier wird noch per Hand getippt

9/11-Karikaturen
Eine kurze Geschichte der Zeit

unitedfortruth.org/


 unterfalscherflagge.com




#ie Archive sind ungeordnete Zusammenstellungen aus dieser  Aktuellen Seite 
-----------
911archiv_ab2009
911Archiv - 2008

Archiv 2003
Archiv 2004
Archiv 2005
Archiv 2006
Archiv 2007
Archiv 2008-1.Halbjahr
Archiv 2008-2.Halbjahr
Archiv 2009
#e 9/11 TV-Archiv
http://www.911docs.net/

Falsche Spuren 2
Falsche Spuren 3
Falsche Spuren 4
Falsche Spuren 5
Falsche Spuren 6

I




Die sachlichste Rezension zum 9/11 Buch von Bröckers/Hauß

 vom Deutschlandfunk
* an English summary in a forum: summary
-----
www.911blogger.com/
911truth.org/index.php

---
94 Minuten über Irrsinn und  die Bombe:
Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb (1964 (Video)
The July Seventh Truth Campaign
911podcasts.com

---
Dialog mit Muslimen 1
"Christlich-Islamisches Dialogforum" 
elftausend Kinder auf dem Weg nach Auschwitz
Quellen der Wut
  

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------


Das Genfer Abkommen,
die eurasiatische Union und PNAC


"Lawrow erwähnte ausdrücklich die ultranationalistische Gruppe Rechter Sektor."
Schön, dass die SZ das erwähnt. Die Vereinbarung sieht demnach nicht vor, dass einseitig die US-Wünsche nach Entwaffnung der ostukrainischen Kräfte geschieht, sondern dass auch und zugleich diejenigen, die auf dem Maidan mit den ungesetzlichen Aktivitäten begonnen haben, ebenfalls ihre Positionen räumen. Hat Russland DARAUF einen Einfluss? Doch wohl eher nicht. Deshalb ist der Konflikt absehbar: die Faschisten stellen sich stur, das kann man in der Ostukraine auch, und nichts passiert zur Deeskalation.

Nochmal klar gesagt: die USA haben nicht vor, eine Ukraine zuzulassen, die sich in eine eurasische Union einfunden würde, eine Union von Lissabon bis Wladiwostok, von Peking bis Paris, von Kopenhagen bis Singapur.
Das wäre nicht im Sinne des Project of a new american century PNAC, es käme nicht gut für den Dollar und die Hegemonie der USA.

Die EU und ALLE beteiligten Staaten würden aber von der Jahrhundertaufgabe profitieren, Eisenbahnnetze, die eine Woche Lieferzeit für Container bedeuten von China bis zu uns: warum wohl war der chin. Präsident kürzlich in Duisburg? Weil dort der erste Ausblick auf ein solches Netz zu sehen war - noc dauert die Fahrt aber 16 Tage. Das wird wesentlich kürzer - kürzer als der Seeweg allemal.
Und Glasfasernetze. Und Gas und Energie.
Handel und Wandel, im Interesse unserer Kinder und Enkel.
Obamas Interesse und das der Transatlantiker ist das nicht. Deshalb werden die Faschisten auf stur geschaltet to blame Russia.

---------------------------------------------------

Video"Das darf nicht sein"
 - Intervie im NDR mit Gabroiiele Krone Schmalz über die Einseitigkeit der Medien in der Russland-/Ukraine- Thematik

---------------------------------------------------

Direct Line with Vladimir Putin

---------------------------------------------------

Pure Verschwörungstheorie

Dehm, langjähriges Mitglied des Bundestags, sagte dem Radiosender mit Blick auf Deutschland wörtlich: "Teile der Medien sind komplett in den Händen der US-Geheimdienste und anderer Geheimdienste. Sie arbeiten sehr eng zusammen mit ihnen. Und im Moment wollen manche von ihnen den Konflikt vertiefen und deshalb drängen die Medien die Regierung."


Der Sportteil, das Feuilleton des Spiegel z.B., auch die Anzeigenabteilung und manches mehr  sind  ziemlich sicher nicht von der CIA gesteuert. Obwohl - während der Pekinger Olympiscgen Spiele  und denen in Sotschi ....
Jedenfalls stellt der Spiegel klar, dass es  Schlachten um  Herzen und Köpfe bei uns nicht, wohl aber in den USA gibt. Zumindest, dass es Leute gibt, die das behaupten. Was wiederum den Freigeist des Spiegel  unterstreicht:
"Das ist eine Schlacht um die Herzen und Köpfe Amerikas, um unsere Kinder und unschuldige Leute zu schützen."

---------------------------------------------------

LKA und Mafia in Berlin:

"Die Zahl der im Landeskriminalamt (LKA)
Berlin geführten Vertrauenspersonen bewegt sich durchschnittlich
im unteren dreistelligen Bereich." - .pdf 

Was nicht unbedingt heißen muss, dass das LKA Berlin auch  reagiert, wenn verschiedene Hinweise auf einen geplanten Mord eingehen ....

Anders gesagt: die

Dönermorde gehen weiter, sie werden nur anders benannt.

So wie die Mafia weiter die Berliner Kneipenwirte und restaurants - nein, wahrhaftig nicht nur Pizzerien oder Dönerbuden, sondern ALLE! - um "Schutzgeld" erpresst. Aber  das heißt da auch nicht "Mafia", und dass da irgendwie Polizisten oder gar ganze Polizeiabteilungen evtl. verwickelt sein könnten, ist nur bestimmt ein Gerücht, eher ein Hirngespinst. Von Verschwörungstheoretikern natürlich.
DANEBEN gibt es AUCH noch die  Leute und V-Leute des VS. Und  der verschiedenen ausländischen Dienste. Warum sollte sich auch irgendetwas an der Dichte der Geheimdienstler  - Spitzenwert im Kalten Krieg - geändert haben?

---------------------------------------------------

Ex-Generalinspekteur Kujat: Nato hat in Ukraine-Krise versagt - Audio -

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, hat der Nato Versagen in der Ukraine-Krise vorgehalten. Das Bündnis habe vor der Krim-Krise „überhaupt keinen Beitrag zur Deeskalation“ geleistet, sagte der ehemalige Vorsitzende des Nato-Militärausschusses im Sender Bayern2. „Die Nato hätte von Anfang an mit Russland verhandeln müssen, denn sie hat eine strategische Partnerschaft mit Russland“, sagte Kujat. Nach dem Grundlagenvertrag hätte der Nato-Russland-Rat einberufen werden müssen. Das sei nicht geschehen. „Es wird nun endlich Zeit, dass man sich zusammensetzt.“ In Moskau gebe es große Bereitschaft für Verhandlungen. Diese könnten ein Erfolg werden, wenn der Westen klarstelle, dass die Ukraine kein Nato-Mitglied werde, sagte Kujat.

MAI-Kommentar: Kujat  bietet nur begrenzt  eine richtige Analyse, denn er geht davon aus, "die NATO", sprich die USA hätten je ein irgendwie geartetes Interesse an einem Ausgleich mit Russland gehabt. "Die NATO", sprich ihre Mitgliedsstaaten, haben brav gemuckt nach UIS-Pfeife, mal mehr, mal weniger.

---------------------------------------------------

Putins Projekt - ein Märchen von Timothy Snider.

Der Herr schwafelt sich da einen Sums zusammen, dass es graust.  Um den Irrsinn, Putin wolle mithilfe  europäischer Rechtsradikaler die UdSSR wiedererstehen lassen, zu stützen, ist die Geschichtsklitterung zuvor  nicht nur Beiwerk, sondern bewuste Häufung von Geschichtslügen und -verdrehungen. Da wird  Moskau "eigentlich" als Mongolenstadt dargestellt (dass des Großfürsten der Goldenen Horde Alexander Newskis Nowgorod aber auch Hansestadt war, weggeschwiegen: für "das Westliche" sind eben nur die balischen Staaten, Polen und die Ukraine zuständig, der Russe ist halt  im Grunde Asiate bei Snider), da wird die Curzon-line verschwiegen (irgendwie  "verlor" Polen Land an die Ukraine), da  bringt Stalin nahezu systematisch und perfide Ukrainer um (Kolchos und  Kulakenbekämpfung werden als antiukrainisch  eingegrenzt), die tatsache, dass die Ukraine neben der SU immer UNO-Mitglied war, verschwiegen.

Klar, so  wird es deutlich: der Mongole Putin ist unberechenbar, seine Horden werden bald mit ihren Panjepferden am Rhein stehen, um sich den Westen einzuverleiben, und dmit Europa kaputtmachen.  Dass solche ein Schund aus dem "Stürmer" noch mal Eingang in deutsche Gazetten findet .... Aber die F.A.Z.-Leserschaft gibt ordentlich Contra.

---------------------------------------------------

"

USA bestätigen Besuch des CIA-Chefs in Kiew

Die USA haben bestätigt, dass sich CIA-Chef John Brennan am vergangenen Wochenende in Kiew aufgehalten hat. „Normalerweise äußern wir uns nicht zu den Reisen des CIA-Direktors”, sagte ein Sprecher des US-Präsidialamtes in Washington. „Angesichts der besonderen Umstände in diesem Fall und wegen der von Russland vorgebrachten Unterstellungen hinsichtlich der CIA bestätigen wir, dass der Direktor als Teil seines Europabesuchs in Kiew war.”

Russland hatte Medienberichten zufolge die USA aufgefordert, sie sollten erklären, was Brennan in der Ukraine gemacht habe. Das US-Präsidialamt erklärte dazu, dass Besuche ranghoher Geheimdienstmitarbeiter ein übliches Mittel seien, um eine gegenseitig nützlich Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich voranzubringen. Auch zwischen den USA und Russland habe es über Jahre hinweg solche Treffen und eine Kooperation gegeben."

Worin besteht bei der derzeitigen Lage eine "gegenseitig nützliche Zusammenarbeit"?

"Teile der ukrainischen Nationalgarde wird in den Osten verlegt:... Das ukrainische Parlament hatte im März die Schaffung einer bis zu 60.000 Mann starken Nationalgarde beschlossen. Die Truppe besteht zu einem Großteil aus Freiwilligen der so genannten Selbstverteidigungsgruppen vom Kiewer Unabhängigkeitsplatz. "

Warum die Faschistentruppe, warum nicht Polizei oder Militär?

Weil die gelegentlich  "die Seiten wechseln" - was allerdings auch zu Zeiten des Maidan schon  in Gegenrichtung geschah. Kein Verlass auf die Truppe ....

Anders gesagt:  es deutet sich ein Bürgerkrieg an mit unübersichtlichen Fronten, die CIA ist mit von der Partie, und das alles ist brandgefährlich. dass ich mal in dieser Hinsicht  dem Steinmeier zustimmen mus, hätte ich auch nicht gedacht.


---------------------------------------------------



"Russen müssen hungern -

zumindest  vor der NATO-Cafeteria in Brüssel

Ich glaube, das ist keine Satire. Auch vor die Kantine wurde so ein "Wir müssen draußen bleiben"-Schild gehängt.

---------------------------------------------------

Corelli- Falschinfos
Es gibt keinen toten Corelli, der aussagt. Tote sagen nicht aus.
"Ein Jahr nach seiner letzten Vernehmung starb "Corelli". Nach Informationen des SPIEGEL hat das BfV in der vergangenen Woche das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestagsvom Tod des ehemaligen Spitzels unterrichtet . Demnach wurde der 39-Jährige Ende März leblos in einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen aufgefunden. Der frühere Neonazi war nach seiner Enttarnung im Herbst 2012 in einem Zeugenschutzprogramm untergebracht worden."

Der Thomas R. vom 1.April scheinbt auch nach der beschreibung ein anderer Thomas R. zu sein:
"Denn der Zeuge Thomas R. aus Chemnitz – ein stark tätowierter Glatzkopf mit Vollbart – war nicht nur besonders dreist, wenn es darum ging, Erinnerungslücken geltend zu mache
n. Er, der zeitweise bei der militanten Neonazigruppe Skinheads 88 mitgemischt hatte,..."
mehr

Dönermorde

---------------------------------------------------

Verdacht in Moskau:
Steckt die CIA hinter dem blutigen Anti-Terror-Einsat
z?

---------------------------------------------------

Deckname "Corelli": V-Mann aus der rechtsextremen Szene tot aufgefunden

Der ehemalige V-Mann Thomas R. ist nach Informationen des SPIEGEL tot. Er lieferte dem Verfassungsschutz unter dem Decknamen "Corelli" Informationen aus der rechtsextremen Szene, später sagte er auch zum NSU aus.

Die bösesten der bösen Mörder sind  - nach Polizeiangaben - ja schon tot, wenn ihre taten offenbar werden. Egal ob es sich um "Amokläufe" oder "NSU-Dönermorde" handelt.  Man stirbt da gerne an Selbstmord, barschelt so aus dem Leben.
Aufgeklärt werden muss da nichts mehr, das besorgt ganz fix die  Polizei nach Polizeiangaben , und vor Gericht landen nur noch die "Mittäter".

Dann gibt es die Zeugen: ob es sich um  F Heilig handelt oder um Corelli, sagen sie nach Polizeiangaben etwas Ungünstiges über die Polizei aus, sterben sie nach Polizeiangaben  wahlweise an  ja, da haben wir es wieder: Selbstmord oder, und das ist neu: an Diabetes nach Polizeiangaben . Verflucht, dass das so derart gefährlich ist, habe ich nicht gewusst.

Dabei hätte ich es doch wissen müssen, denn Robin Cook starb nach Polizeiangaben  z.B. an hohem Blutdruck, wenn auch der gebrochene hals nicht so recht dazu passen wollte. Vergleichbar mit Möllemann, der sich zwar selbst mordte, aber  Teile des Fallschirms, die zur Öffnung desselben notwendig sind, im Flug verlor nach Polizeiangaben .
Nach Polizeiangaben leben wir auch in einer normalen, nicht korrupten Republik, in der nach Polizeiangaben die Staatsanwaltschaft normal arbeitet und die Gerichte Recht sprechen nach Polizeiangaben , außer sie leiden an Diabetes, die zu spät erkannt wurde. Oder an Fußpilz.

Der weil ruft die Linke wahrscheinlich nach Polizeiangaben  mal wieder zu Demos für Schwulenrechte in Russlnd auf  oder kloppt sich nach Polizeiangaben  mit Rechten.
mehr

Dönermorde

---------------------------------------------------

Dr. Seltsam ist heute online

 ·  In der Krim-Krise sieht man: Der Echtzeitjournalismus ist schneller als die Reaktionszeit für einen Atomangriff. Er setzt auf die Semantik der Eskalation und wird dadurch selbst zur Waffe.

Maidan: Wer waren die Todesschützen?
Interview mit dem MONITOR-Journalisten

Dazu die Tagesschau

Proteste in Ostukraine: Sondereinheit Alfa verweigert Befehl zum Sturm

---

Hat die Bundesregierung einen NATO-Blackout?

von Willy Wimmer

mehr Ukraine

--------------------------------------------------



Prantl: Hysterie schützt Kinder nicht

Wenn sogar Prantl an einem SPD-Minister krittelt ....

Die Bundesregierung will die unbefugte Herstellung von Nacktbildern und deren Verbreitung generell unter Strafe stellen. ....  Maas erweitert damit den zu schützenden Kreis auf Erwachsene.


Also: Michelangelo, Rubens: ab in den Knast!
Das alles kann kein Zufall sein. Da planen wirklich  gewisse Personen, uns in einen Bildersturm hineinzureiten, in eine Sexualfeindlichkeit, dss so manches arabische Emirat vor Neid erblassen würde.
Erinnern wir uns worum es ging: in der letzten Zeit wurde diskutiert: a) Edathys Bestellungen, bei denen er zu recht darauf hinwies, dass es legal sei, Fotos und Videos unbekleideter Kinder  zu haben, zu kaufen usw.  und b) die transgender-Debatte am Beispiel BaWü, wo die gesamte Schülerschaft des Bundeslandes in JEDEM Schulfach mit ALLLEN  Formen der Sexualität konfrontiert werden sollen.

In beiden Fällen wird - mal bewusst, mal aus Unwissenheit - Wahres mit Ungenauem, Notwendiges mit Wünschenswertem usw. vermischt. Bisher galt das aber nur in den Debatten, nicht in der Realität. NOCH gelten die  Schulrichtlinien nicht, NOCH  liegen die  Pläne im Berliner Justizministerium  nicht als Gesetz vor.

Aber WENN es soweit ist, dann gilt es doch festzuhalten, dass die übergroße Mehrheit der  Kritiker nicht etwa eine Beschränkung der Sexualität, nicht eine verordnete Prüderie will, keine Schwulenfeindlichkeit und  auch keinen Bildersturm. Leitfaden bei allen Diskutanten ist doch nur eins: die Sorge um Kinder und Jugendliche. Alle anderen sollen tun und lsssen dürfen, was und wie sie lustig sind. Freie Entfltung der Persönlichkeit  (natürlich ohne Belästigung Unbeteiligter).

Was also soll das neue Gesetzesvorhaben? Da es aus berufenem Hause kommt, ist es m.E. nicht anders zu werten als eine BEWUSSTE Provokation, mit der alle die, die sich für Kinder- und jugendschutz einsetzen, wiederum in die Ecke der Prüden und Schwulenfeinde gerückt werden sollen  nach dem Motto: "Wieso die Aufregung, das ist doch das, was ihr gewollt habt?!".
 Nein, einen Bildersturm will keiner. Zurück in die 50er jahre wollen wir nicht. Sexualkunde-Unterricht ist gut und notwendig, Toleranz gegenüber  Minderheiten jeder Art - also nicht nur in sexueller Hinsicht- ist etwas, was es zu lehren und zu erziehen lohnt. Übrigens entsprechend dem Grundgesetz.

Zugleich aber Intoleranz gegenüber Sexualisierung von Kinderalltag, Schulalltag, Propagierung  absonderlichster Theorien, Beeinflussung und Ausnutzung von Hirnen und  Körpern von Kindern und Jugendlichen. Ebenfalls entsprechend dem Grundgesetz.


Was hier und jetzt propagiert wird mittels Gesetzesvorlagen, ist die Wahl zwischen Pest und Cholera: entweder soll die Öffentlichkeit eine Zensur des Privatlebens zulassen, wie es sie seit Jahrzehnten nicht mehr gab, oder  Päderasten  freien Lauf lassen. das ist die falsche, die bewust falsche Alternative.  Und sie kann nur aus der Ecke der Cohn-Bendits, Becks, Fischers und ihrer rotzgrünen Kriegsverbrecherfreunde kommen.

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------


Merkels russische Karte ist ein heimliches Geschenk Putins ....
"Hang on folks, it is going to get bumpy!" -Video

Bezug auf dieses Interview mit de Maiziere
Bezug im zweiten Teil auf diese Meldung über den russ. Gasverkauf gegen Rubel

Binningers Rücktritt zeigt auf, dass Merkel das Heft des Handelns noch in der Hand halten will - aber nach ihrem Obama-Besuch  geht es notgedrungen rund.

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------



"Vor dem Hintergrund von Thomas de Maizières Hinweis wäre es interessant zu erfahren, ob es auch in Verbindung mit anderen terroristischen Verbrechen von Regierungsseite Zusagen an bestimmte Personen gegeben hat."
überlegt Buback.

Mal auf den Komplex "NSU" bezogen: was waren sich alle so froh einig, dass man den Edathy-Ausschuss so  gelungen beendet habe - zwar ohne Ergebnis, aber doch so nett miteinander. Ohne das ein Fritsche oder Ziercke hart angefasst worden wären ....

Wer ist in diese Zusagen eingebunden, warum gibt es sie, ist das verfassungsrechtlich  irgendwie haltbar?

Der tiefe Stat läßt grüßen.
mehr

Dönermorde

---------------------------------------------------




"Gezielte Zerstörung der sozialen Sicherungssysteme in Europa"
Interview mit Jürgen Roth

Eins fehlt leider. Roth sagt bzgl. der Medien, die darüber nicht schreiben:
"Sie sehen nicht den europäischen Gesamtzusammenhang. Das ist für sie alles viel zu kompliziert. "

Und was ist mit den weltweiten zusammenhängen?
Weder Europa noch die Bilderberger, weder Goldman Sucks noch  "die Märkte" agieren  im luftleeren raum. Natürlich: speziell ist es die USA, um die es geht, aber nicht nur. Insofern  greift Roth nach dem, was aus dem Interview  hervorgeht,  eklatant zu kurz.

---------------------------------------------------



FAZ:

Kühle Ironie der Geschichte

 ·  Russland hat völkerrechtliche Ansprüche der Ukraine verletzt. Aber man sollte die Kirche im Dorf lassen. Wer am lautesten nach Sanktionen schreit, lenkt nur ab von der eigenen Blamage.




---


TV-Tip: MONITOR 10.04.201421:45 - 22:15 Uhr

Zweifel, wer in Kiew geschossen hat: Sieben Wochen nach den tödlichen Schüssen von Kiew, die zum Sturz der Regierung Janukowitsch führten, kommen Zweifel an der offiziellen Version der Ereignisse auf. Der Generalstaatsanwaltschaft und der Übergangsregierung in Kiew zufolge hatten bei den Unruhen nur Anhänger des alten Regimes geschossen. LautRecherchen des ARD-Magazins Monitor ist diese Darstellung jedoch strittig. Unter anderem stellt ein hochrangiges Mitglied des von der ukrainischen Regierung beauftragten Ermittlungsteams die Ereignisse in Frage: "Meine Untersuchungsergebnisse stimmen nicht mit dem überein, was die Staatsanwaltschaft in der Pressekonferenz erklärt hat", sagte er dem Magazin. Monitor liegt zudem ein Mitschnitt des Funkverkehrs von Scharfschützen vor: Darin ist zu hören, wie die Schützen sich fragen, wer gerade geschossen hat - jemand aus ihren Reihen sei es nicht gewesen, versichern sie sich gegenseitig.



mehr Ukraine

---------------------------------------------------

S-21- Gezerre

"Doch der bis dahin als besonnen geltende Polizeichef stieß mit seinem Protest auf taube Ohren."
Angesichts der derzeitigen grünroten Machtverhältnisse sind da  einige Leute besorgt, als Bauernopfer dargebracht zu werden.  Weit davon entfernt, Mappus auch nur ein Quentchen verteidigen zu wollen, frage ich dennoch: ob der Mappus wohl auch angeordnet hat, per Wasserstrahl Augen auszuschießen?

Unterm Strich sehe ich, sieht die Welt nur eins: S21 wird grünrot gebaut und doppelt und dreifach so teuer wie angegeben, alles absehbar. Grünrot weigert sich wie blöd gegen einen Untersuchungsausschuss zum Thema Kiesewetter-Mord ("NSU")  und nervt stattdessen die Bevölkerung mit transgender-Dreck  in allen Schulfächern.

---------------------------------------------------


"Offenbar will der Zeuge den Eindruck zerstreuen, dass sich der Geheimdienst in Ermittlungen einmischte."
Würde die SZ schlicht die Tatortskizze und das Foto  von der Lage des ermoreten Opfers veröffentlichen, könnte man sich  kryptische Bemerkungen sparen.
Diese Informationen sind bei einigem Suchen im Internet  zu finden. Aber dann wüsste eben eine weit größere interessierte Öffentlichkeit, dass Andreas T. lügt, dass er unter Eid zu nehmen ist und  dass zu ermitteln ist, was die benachbarte Moschee als  Ausspähobjekt mit dem Internetcafé ´zu tun gehabt hat. - und warum all das , also die dienstliche Anwesenheit des "Zeugen"  tunlichst verschwiegen wird.

--

"Es ist ein bisschen schwierig mit Ihrem Aussageverhalten", resümierte Thomas Bliwier, einer der Nebenklagevertreter der Familie Yozgat. Er widersprach der Entlassung des Zeugen F., weil erst noch die Originaltonbänder der Telefonate angehört werden sollten.

Da lässt sich das gesamte Gericht anlügen und vertut Zeit - und  die vorliegenden Fakten -hier: Telefonmitschnitte - werden weder ausgewertet noch wird der Zeuge dazu befragt noch wird er unter Eid genommen. Nichts zum Thema Wahrheitsfindung.

mehr

Dönermorde

---------------------------------------------------

Theaterdonner  im NSA-Ausschuss

Sie können vortreten, nachtreten, zurücktreten, im Kreis hüpfen oder im Quadrat springen: es ist keiner Öffentlichkeit "vermittelbar" (wie es so schön heißt), dass derjenige,  ohne den es den NSA-Skandal und damit den Auschuss gar nicht gäbe , auf jeden Fall nicht eingeladen werden soll.
Einzig und allein die US-Beziehungen zu schonen, ist das Ziel, und da können Transatlantiker  erzählen was sie wollen: Snowden muss her, und Obama wird sauer werden.  Rücktritte zuvor  können da nochmals den Kotau verdeutlichen, eine gelebtes "Leiderleider" veranschaulichen,  die tiefe Scham vor dem Großen Bruder demonstrieren,  aber ein bißchen schwanger kann ein NSA-Ausschuss  eben nicht sein.

---------------------------------------------------

Seymour Hersh Unearths More Lies on Syria

Originaltext:The Red Line and the Rat Line

---------------------------------------------------

Die Regierung plant Änderungen bei der Terrorabwehr. Die Opposition befürchtet, dies könne zu einer Aufweichung der Trennung zwischen Polizei und Bundeswehr führen. von Ralf Pauli

---------------------------------------------------



Das ZDF verarbeitet 1:1 ukrainische Regierungspropaganda - Zusammenarbeit

 

Video:  Jochen Scholz zu den geopolitischen Zusammenhängen

Scholz auf LifeNews des russ. Fernsehens

U.S. Defense Policy in the Wake of the Ukrainian Affair

By George Friedman




google-suche: pruegelei ukrainisches parlament svoboda


mehr Ukraine

---------------------------------------------------


NSU ist Staatskrise: Generalbundesanwalt Range belog Bundestag

“Das hier ist ein besonders schwerer Fall, Ziercke hat seine Lügen über 2 Jahre aufrecht erhalten, und es ist ein Mordermittlungsverfahren behindert worden. Daher auch: § 258a, Strafvereitelung im Amt, zwischen 6 Monaten und 5 Jahren. Eine Bewährung ist kaum vorstellbar, oder doch, ich vergaß, dass die Herren Bundesanwälte selber mit drinstecken."

mehr Drohnenmorde

---------------------------------------------------

Brisante ZeugenaussageIT-Experte fand schon 2004 Nacktbilder auf Edathys PC


Also seit 2004 erpressbar, führbar, lenkbar.
Nicht trotzdem, sondern DESWEGEN machte er Karriere,
Deswegen wurde E. Chef des "NSU-Untersuchungsausschuses".

Und: deshalb kam nichts raus.
Methode Sachsensumpf.

mehr Edathy

---------------------------------------------------


Mafia ist DEUTSCH
"Laut BKA leben derzeit mindestens 460 mutmaßliche Mafiosi in Deutschland, die meisten von ihnen in Baden-Württemberg, gefolgt von Nordrhein-Westfalen, Bayern und Hessen."

Und das sind nur die ITALIENISCHEN. Die DEUTSCHEN werden eben gar nicht so benannt, geschweige die anderer nationalitäten. Und was ist mit dem Derivatehandel, was mit den Restaurants, mit den Kleinewerbetreibenden (Dönermorde!), was ist mit all den korrupten waffenschiebern usw.?
Und was mit deren "Beziehungen" zu Polizei und Staatsanwaltschaften, z.B. über die im Sachsensumpf bekannten Mittel,  die wahrscheinlich auch im Fall Edathy griffen?

"Die Behörden stellten auch Mitte der neunziger Jahre fest, dass nach der Wende einige 'Ndrangheta-Angehörige in den Raum Erfurt, Leipzig und Dresden gezogen waren und dort Restaurants eröffnet hatten. 2011 zeigte sich eine leichte Bewegung in den Berliner Raum, wobei hier wohl vor allem Lokale betrieben wurden, die Wohnsitze in Erfurt blieben bestehen." und:

"Der Clan Nirta-Romeo-Pelle ist in Deutschland durch den Mehrfachmord in Duisburg im August 2007 bekannt geworden. Zwischen Fraktionen der Sippe war es zu Kämpfen gekommen.

Der Clan der Critellis gehört zu den 'Ndrangheta-Gruppierungen, die zu großen Teilen nach Deutschland übergesiedelt sind. Die meisten von ihnen sind aus Kalabrien nach Baden-Württemberg gezogen."


(Hervorhebungen MAI)

Die Orte sind die Orte   von
-  Verbrechen des sog. "NSU"
- "Amokläufen"
- der "Loveparade".
Natürlich haben diese Ereignisse nichts miteinander zu tun. Schon allein gnz bestimmt nicht, wenn man sie mit den Ettikettierungen sieht, mit denen sie versehen sind. Aber auch sonst behaupte weder ich noch sonst jemand,  hier habe jeweils die Mafia  "Feinde" der Organisation umgebracht. DARUM geht es nicht.
Darum geht es allerdings auch bei "normlane" Mafiamorden nicht immer, sogar eher selten. Die Kuh, die man melken will,  wird nicht geschlachtet.

Anders gesagt: der Politiker, von dem man ein bestimmtes Handeln erwartet, wird nicht umgebracht, der Beamte nicht ermordet. Womöglich nicht einmal jemand aus siner Familie - sonst ließe das ja evtl. Rückschlüsse zu.

Erpresst, terorisiert werden  diejenigen, die zahlen sollen, die korrumpiert sind, die als Statsanwälte verschleiern , als Polizisten wegsehen sollen, durch Terror an bzw. Mord von  VÖLLIG UNBETEILIGTEN, mit  vorheriger "Ansage" und nachheriger "Auswertung".

Besonders wirksam dürfte sich ein Massenmor darstellen, bei dem gezeigt werden kann, dass Polizei und Staatsanwaltschaften  für den Erpressten VÖLLIG OFFENSICHTLICH "Pannen" haben, "Fehler" begehen, schlicht nicht die Täter ermitteln. D entsteht der beabsichtigte Eindruck,  die erpresser haben die Staatsorgane in der Hand. Welch ein zufall: exakt dieser Eindruck vermittelt sich auch demjenigen, der die  "Amokläufe" von Erfurt und Winnenden und die NSU-Aktivitäten ansehen.

Teile des BKA, Teile der LKAs, Teile der Polizei, Teile der Statsanwaltschaften, Teile des VS arbeiten dagegen - andere dafür.  Mischformen gibt es auch, denn falsche Spuren müssen auch Wahres enthlten - immerhin darf die Abteilung "Organisierte Kriminalität" beim BKA ja nicht von Marsmenschen berichten, niemals etwas aufdecken und sich als komplett hilflos zeigen. Dafür eignen sich dann tote angebliche Täter ....

All das  mag mit Italienern begonnen haben - vgl. die "Pizza-Connection" Oettingers. Längst sind Albaner und Türken mit von der Partie - und Deutsche. Im Staatsapparat fst ausschließlich Deutsche.

---------------------------------------------------

Scientifically Illiterate Congressmen Are Resigning the World to Ruin
Tja, und meine Lebenserfahrung sagt:
so wie die Kunst nach Brot geht,
so gibt es auch Mietgutachter,
so gibt es Pseudowissenschaftler,
so gibt es Blender, Lügner,  Schwadronierer - auch  und vielleicht gerade unter Wissenschaftlern.
Ich denke da an ie doctores, die derzeit zu Recht um ihre Titel fürchten müssen bzw. sie schon verloren haben, ich denke da an einen Dr. Wehner,  der über seine Obduktionen gutachtete und zu erstaunlichen Ergebnissen in den Fällen Winnenden und NSU kam: Schmauchspuren, Todeszeitpunkt usw. wurden nicht  festgestellt, aber genau das, was die Anklagebehörde benötigte.

---------------------------------------------------

Offener Brief an Wladimir Putin

---------------------------------------------------

Abgewürgt
(kleine MAI-Anmerkung: auch durch  Gossensprache wird ein Buchautor nicht interessanter, seine Ansichten nicht richtiger. Aber so einen kleinen Schandfleck in bunten Farben kann das graue ZDF durchaus vertragen, tut`s aber nicht.  Um wieviel härter der Zensor abwürgt, wenn es wirklich  Wichtiges  zu besprechen gibt, davon zeugt die Kontroverse.)
"Ich wunderte mich, weshalb das Interview so schnell vorüber war, da beugte sich Frau Conrad zu mir und sagte, daß sie währendessen über den Mann in ihrem Ohr von der Regie ständig die Aufforderung bekam: „Abwürgen! Abwürgen! Abwürgen! …“ Wenn es je eines Beweises bedurft hätte, wie sehr das Staatsfernsehen von diesen grün-rot versifften Wichsern beherrscht wird, hier wäre er!"



Akif Pirinçci Deutschland von Sinnen ZDF Mittagsmagazin - Version youtube

ZDF widerspricht Zensur-Vorwurf von Akif Pirinçci

---------------------------------------------------

 
Eine Kollage von K. Shwittas

Wir arbeiten engstens mit unseren amerikanischen Verbündeten zusammen.

---------------------------------------------------

--------------------------------------------------


Polizei-Mafia

"Seine erste Amtshandlung am Tatort war laut Wenzel, die Speicherkarte der Kamera eines Feuerwehrmannes zu beschlagnahmen.

Der Mann hatte zu Dokumentationszwecken Aufnahmen im Inneren des Wohnmobils gemacht und damit die ersten Tatortfotos erstellt. Wenzel begründete sein Handeln damit, dass er eine Veröffentlichung der Fotos verhindern wollte. Ob die Speicherkarte je zurückgegeben wurde, konnte er nicht sagen. Auch hatte er keine Erklärung dafür, warum diese Fotos offenbar nicht in den Ermittlungsakten auftauchen. Tatsächlich sind die Aufnahmen des Tatorts bis heute verschwunden."

Wie in Winnenden und Wendlingen. Und die Anwälte der nebenklage tun nichts.

Und die Politiker, auch die der opposition, tun nichts.

---------------------------------------------------

Man nennt diese Informationen  hinreichende Anhaltspunkte für die Aufnahme von Ermittlungen. Wenn die Staatsanwaltschaft da nichts macht, ist das Nichtstun  identisch mit Tatbeteiligung.
Wann werden deutsche "Ermittlungsbehörden" wegen Arbeitsverweigerung, de facto Bildung einer kriminellen Vereinigung mit den transatlantischen Massenmördern, ja terroristischen Vereinigungen belangt?
Wann? Natürlich erst dann, wenn ihre Dienstherren wegen der derselben transatlntischen terroristischen Vereinigung belangt werden.
Da haben wir das Problem. Es traut sich ja keiner im piekfeinen Berlin, Minister in Anzug und Krawatte schlicht bei  den sich bietenden Gelegenheiten  als Mörder anzusprechen -  man möchte ja mit den Damen und Herren Massenmördern evtl. noch mal koalieren.

Das nennt sich dann Wertegemeinschaft.


Nichts gegen einen Untersuchungsausschuss.zum Thema Drohenmorde /Ramstein
Das ist wie beim Thema NSA.
Die Fakten liegen klar zutage, es muss nur noch  im Detail ermittelt werden, nur macht das normalerweise die Staatsanwaltschaft.
Normalerweise. Als ich meine Strafanzeige schrieb gegen den damaligen Innenminister und dieverse deutsche Hilfskräfte bei den Drohnenmorden, weigerte sich die Statsanwaltschaft zu ermitteln.
Problem könnte natürlich sein, dass  die Ermittlungsbehörde eien Dienstherrn hat, gegen den sie ermitteln müste.
Man nennt sowas eine  Staatskrise.
Aber OHNE Ermittlungen, wer konkret was tat und tut, geht es nicht. Natürlich ist das im Rahmen des ZANTS machbar, denn die US-Stützpunkte sind ja nicht exterritorial, dort gelten ja nicht US-Gsetze. Und wahrlich sind dort die Mörder nicht allesamt Diplomaten mit dem entsprechenden Pässen.
Es muss also lediglich der Wille der deutschen behörden ein wenig aufgepeppt werden, ihre Pflicht zu erfüllen,  incl. der Erfüllung des Amtseids. Der heisst übrigens nicht, Schaden von der transatlantischen  Kujonierung abzuwenden und Obamas Orders zu befolgen sei Pflicht. Der Amtseid lautet anders, und deutsche Gesetze sind bzgl. Mord und Totschlag eindeutig. Mir ist nicht bekannt, dass Deutschland einen Krieg gegen Pakistan oder Jemen  im Bundestag erklärt hätte, der im Rahmen von Bündnispflichten abzuarbeiten wäre. Nein, es ist simpler Mord und Totschlag und eine kriminelle transatlantische Vereinigung.
Staatskrise halt.

mehr Drohnenmorde

---------------------------------------------------

Geoökonomische und -politische Aspekte des Regime Change’s in der Ukraine
Mourir pour Kiev?
Von Jürgen Rose

Rose läss den Economic Hitman, Brzezinski und andere zu Wort kommen in Sachen Geopolitik.

---------------------------------------------------

Der Aprilscherz der Süddeutschen:

Ukraine Russland erhöht für Kiew die Gaspreise"

Die bisherigen Rabatte werden annulliert. Auch sonst wird sich manches für die Ukraine ändern, wenn der IWF voll zuschlägt.  Russland jedenfalls wird nicht die EU subventionieren bzw.  eine Zollunion mit der EU eingehen, wenn man nicht gefragt wird. Dann gibt es die 3 Millionen Gastarbeiter aus der Ukraine in Russland - welchen Status solen die demnächst haben? Da wird man schon mal mit Russland reden müssen statt dicke Arme zu machen.

--------------------------------------------------

Widerliche VT gegen das BKA:

"Ich habe mich entschieden dagegen gewehrt, dass Verschwörungstheorien in die Welt gesetzt werden", erklärte Ziercke. Die "Spitze der Verleumdung" seien Vorwürfe, wonach das BKA kompromittierendes Material gegen Sebastian Edathy gezielt für sich behalten habe.

Aber hallo! Endlich wehrt sich das BKA mal gegen MAI, dem das BKA zuvor schutzlos ausgeliefert war. Und nun hetzt sogar die WELT. Sachen gibt`s....

mehr Edathy

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------

"Sanktionen halte ich für falsch"

Interview  mit Willy Wimmer im Donaukurier (Ingolstadt, Wohnort Seehofers)

---------------------------------------------------


---------------------------------------------------

Claus Kleber, Held journalistischer Arbeit
Danke an T.S.
Russia Today -deutsch- Petition -Diskussion beachten

---------------------------------------------------

Huch! Wo kommen denn die Faschos her?
Die Süddeutsche entdeckt  die "Nationalisten" des Maidan neu, und versucht, sie auch weiterhin klein darzustellen. Die leserschaft haut das der SZ um die Ohren, so wie es nahezu überall in der deutschen Medienlndschaft derzeit den Dissens zwischen  Lesern und Schreiberlingen gibt.

---------------------------------------------------

Der SPIEGEL  meckert gegen den Russlandversteher Schmidt.
Es ist ja auch schlimm  und illegitim, was der Alte sagt (um den Vokabelschatz  aus dem Jugoslawienkrieg wiederzubeleben....)

---------------------------------------------------

Video:

The Plan -- according to U.S. General Wesley Clark (Ret.)


Naja - das war der alte Plan.  Auch nach über 10 Jahren noch nicht vollständig umgesetzt.  "Politik" entwickelt "sich" schließlich weiter.

---------------------------------------------------

Spanien
Märsche der Würde -  1 Million Teilnehmer
Haben Sie je davon gehört?

---------------------------------------------------



Maulkorb bitte!

"Angesichts dieser Risiken bitten wir Kommentatoren, etwa solche aus dem linken Spektrum, bei ihrer berechtigten Kritik des radikal ethnonationalistischen Lagers im EuroMaidan vorsichtig zu sein, da entsprechende Texte leicht von Moskaus „Polittechnologen“ instrumentalisiert werden können, um Putins geopolitische Projekte umzusetzen."
Psssst! Feind hört mit!  nannte man das vor 70 Jahren, Wehrkraftzersetzung droht.

Einer der Unterzeichner: Timothy Snyder:
Der hat eine verbale Feuerwalze gegen Putins Eurasische Union in Stellung gebracht

 
Timothy Snyder is Housum Professor of History at Yale and the author of Bloodlands: Europe Between Hitler and Stalin. This month, he is to deliver a Philippe Roman Lecture on the origins of the Holocaust at the London School of Economics. (March 2014) 




Kriegshetze

Welche Frauenpower ist eigentlich effektiver?
Sich wie beim Muschi-Aufstand Hühnchen in die Vagina einzuführen, um gegen Putin zu demonstieren, oder ihm eine Kugel in den Kopf zu schießen, Methode Timoschenko.
Als echter Macho hat Putin wohl mehr Angst vor Pussy Riot.

Die Süddeutsche und andere Qualitätsmedien werden auch diese Frage noch  breit ausdiskutieren.
Strafaktionen  an der Ostfront haben bei deutschen  Experten für das Untermenschenwesen schon immer Tradition gehabt, Zucht und Ordnung müssen  ja wieder hergestellt werden, vor jeder Frontbegradigung.


Video: Ewald Stadler spricht über Erfahrungen als Wahlbeobachter auf  der Krim


--------------------------------------------------


So langsam wachen sie alle auf:

"Wie es passiert sein soll, dass mehrere gut ausgebildete Kriminalermittler bei den Untersuchungen zu einem möglichen Anschlag nicht einmal herausfinden, dass es sich bei dem potentiellen Opfer dieses Anschlags um einen Politiker handelt, erklärte das BKA nicht."

MAI-Leser wissen seit Monaten, dass das BKA  im Fall Edathy lügt und trickst.


mehr zum Un-Fall Edathy

--------------------------------------------------



Spanien: Eine Million Demonstranten wollen Schulden nicht zurückzahlen
Es geht hoch her. Unsere deutschen Medien hüllen sich in Schweigen. Sind eben nicht UNSERE Medien.

--------------------------------------------------

Warum bei der SZ ein Onlineredakteur nicht zum richtigen, wirklichen Journalisten werden kann: "Der habe sich kein schreiberisches Profil erarbeitet, er zeige zu wenig Demut, schreibt die Zeit über die Gründe."
Ja, das mit der Demut ist eben der  Punkt. Ein Journalisten ohne  das ist eigentlich nicht einmal Mensch.

--------------------------------------------------

Fragen und Antworten der Linken u.a. zum Oktoberfestattentat und Gladio

DAZU EIN ARTIKEL AUF TELEPOLIS
Video: Das Celler Loch ist kein Einzelfall - NDR

--------------------------------------------------


WASG-Klassentreffen
"Der Mohr kann gehen..."

Auf dem besten Weg in die Bedeutungslosigkeit - mit Herrn Gysi vorneweg.

--------------------------------------------------


--------------------------------------------------

Ach wenn die Plädoyers für das Nachdenken und das Erinnern doch nur ernst gemeint wären!
Dann würde man fragen, weshalb der Gerichtsmediziner nichts über Schmauchspuren an Tims Händen sagte - also über ihre Nicht-Existenz.
Dann würde man fragen, weshalb das Video des Polizeihubschraubers, der über Wendlingen während der Tatzeit dort kreiste, nie hezeigt wurde, auch nicht im Gerichtssaal. Immerhin live-Aufnahmen während der Begehung eines Massenmordes und bei der angeblichen Selbsttötung.
Und weshalb es so viele unterschiedliche Täterbeschreibungen gab: mit schwarzer Lederjacke, mit Tarnanzug, Maske, mit Backenkoteletten, ca. 25 Jahre alt usw. - nur hat das alles nichts mit Tim zu tun.

Ja, da könnte man schon so manches überdenken. Aber wie im Fall Kiesewetter und beim sog. "NSU" käme man dann ja auf unangenehme  Aspekte der Polizei, der Staatsanwaltschaft und des BKA zu sprechen.

Aber wer will das schon?

Wer hat es pfeifen hören? Er.
"Dass der junge Mann mit dem Bartflaum der Amokläufer ist, merkt der Polizist erst, als ihm eine Kugel um die Ohren fliegt und der Schütze wegrennt. "
Tja, Tim trug keinen Bart, keinen Bartflaum.


mehr Winnenden

--------------------------------------------------


--------------------------------------------------

Eine halbe Tonne Munition geklaut-
das gibt schöne Amokläufe. Auch zu Kleinkriegen gut zu verwenden.
Was eben Gladio-mäßig gerade anliegt.

--------------------------------------------------

Was der SPIEGEL so zu berichten weiß über die Daten von Flugzeugen:

Datengrab Blackbox: Wie ein Flugzeug verschwinden kann

Leider wusste das der Spiegel vor über einem jJhrzehnt nicht zu berichten - obwohl all diese technik auch damals schon vorhanden war. Zusammen mit den Radardaten ergibt all das sowohl die Möglichkeit, Abfangjäger  zu den Flugzeugen zu schicken als auch nach dem Crash das Geschehen von 9/11 aufzuklären.

Aber nur, wenn man will.

--------------------------------------------------

---------------------------------------------------

Video: schonungsloser Jahresrückblick 2013

--------------------------------------------------


--------------------------------------------------

"Er, sie und 56 andere – Revolution bei Facebook

Der Mensch in 58 Geschlechts-Variationen: Im sozialen Netzwerk muss"

---------------------------------------------------

Vertuschung, Tabu usw. -  selbst der mainstream spricht von  behinderter Aufklärung

Schon wieder ein Einzeltäter
Allgäuer Chef-Drogenfahnder wegen Kokainbesitzes verhaftet


aus dem Nachbarland des Landes der Einzeltäter Baden-Württemberg, wo man sich eben nicht mit seiner Frau kloppen sollte, dass bringt alles durcheinander.
Da der Mann mit 52 noch etwas länger leben möchte, wird e jetzt mit den "Ermittlern" schön kooperieren und alle Schuld auf sich als Einzeltäter nehmen.
Der war so was von einzeln, der kannte niemanden.

------------------------------------------------------------------------------------


So unnd nur so muss man der Journaille begegnen:
Das Interview fand in der vergangenen Woche am Donnerstag statt und dauerte knapp zehn Minuten. Anschließend schickten wir Lauer eine überarbeitete Fassung zum Gegenlesen vor dem Abdruck. Lauer war damit nicht einverstanden. Er hatte auch selbst während des Interviews ein Band mitlaufen lassen. Dieses Band hat dann Lauer oder ein Mitarbeiter abgetippt, die so entstandene Fassung hat Lauer an unseren Mitarbeiter gemailt: „Vielen lieben Dank für Ihr Transkript. Im Anhang an diese Mail finden Sie die von mir freigegebene Version des Interviews. Ich betone noch einmal explizit, dass ich das Interview nur in dieser Form freigebe, jede Kürzung bedarf der weiteren Autorisation durch mich. Ich widerspreche ausdrücklich einer Umstellung der Fragen und Antworten, da sich hierdurch ein anderer Sinnzusammenhang ergibt.“ Die taz ist damit einverstanden, wir veröffentlichen das Gespräch daher hier ungekürzt und im vollständigen Wortlaut.

--------------------------------------------------

Austrittspflicht

"Wenn die Europäische Zentralbank (EZB) das Verbot der Staatsfinanzierung verletzt, muss das Bundesverfassungsgericht im äußersten Fall Bundesregierung und Bundestag zum Austritt aus der Währungsunion verpflichten."

---------------------------------------------------

Polizei, Hausdurchsuchung: Sie haben das Recht zu schweigen

Video zum CCC-Thema

---------------------------------------------------

Die frechen Unterstellungen des Spiegel ("Wagenknecht fordert Abschaffung des Euro") und der Zeit:

"ZEIT ONLINE: Teilen Sie die Meinung Ihres Lebensgefährten Oskar Lafontaine, dass Deutschland aus dem Euro austreten sollte?

Wagenknecht:  Er hat nicht vorgeschlagen, dass Deutschland aus dem Euro austritt, sondern dass ein neues Währungssystem mit stabilen Wechselkursen und Kapitalverkehrskontrollen an die Stelle des Euro tritt. Tatsächlich muss man darüber nachdenken, unter welchen Bedingungen eine gemeinsame Währung funktioniert. So wie der Euro eingeführt wurde, funktioniert er nicht, sondern spaltet Europa.

ZEIT ONLINE: Was ist die Alternative? Zurück zur D-Mark? Davor warnen Ökonomen.

Wagenknecht: Es gibt auch zahlreiche linke Wissenschaftler, die das anders sehen. Klar ist: Eine Auflösung der Gemeinschaftswährung darf nicht so laufen, dass die Wechselkurse der Spekulation überlassen werden. Es  muss Institutionen geben, die die Wechselkurse auf dem Währungsmarkt stabil halten. Und es braucht Kapitalverkehrskontrollen."

Aber was macht man nicht alles, um die Linke aufzumischen ....

---------------------------------------------------

Staatsgeheimnis LKW-Maut
Wie Politik und Großkonzerne kungeln
Doku bei 3Sat

Seit dem Jahr 2003 wird in Geheimverhandlungen und Geheimverträgen meist am Bundestag vorbei die LKW-Maut beraten und beschlossen. Herausgekommen ist ein Desaster, das im nächsten Jahr in eine Verlängerung gehen könnte Vielleicht erinnern Sie sich noch? Im Januar 2003 sollte die LKW-Maut kommen, was in einem unvorstellbaren Desaster endete: 16 Monate lang funktionierte gar nichts bei "Toll-Collect". Wegen gravierender technischer Probleme konnte das Konsortium aus Deutscher Telekom und Daimler den in den Verträgen vereinbarten Termin nicht einhalten. Auch der verschobenen Termin im November 2003 musste neuerlich verschoben werden und im Februar 2004 wurde der Januar 2005 vereinbart, der auch nicht eingehalten werden konnte! Erst seit 2006 ist das Mautsystem im vollen Umfang funktionsfähig.


Nur 15 Euro Materialkosten

Dieses Gerät legt mit einem Klick Ihr Auto lahm!

… und schon haben Fremde Kontrolle über Bremse, Licht, Lenkung


Nochmals:  bei tollcollect handelt es sich allein bzgl. der Rückfordernug des Bundes um 7 Milliarden - aber die technischen Möglichkeiten insgesamt laufen auf eine aandere Infrastruktur Deutschlands und Europas hinaus.
Und deshalb sehe ich die Vorgänge  rund um den ADAC in diesem Zusammenhang,  ohne auch nur im Geringsten die  ja bekannten "Schummeleien" dort verniedlichen zu wollen. Der Laden war in der Führugsspitze offensichtlich korrupt, aber eben von vielen korrumpiert, unstrukturiert.  Ein Risikofaktor, der nun beseitigt wird.

---------------------------------------------------


Fischer-Fürze

Die Welt könne nicht auf die USA verzichten?
Das schreibt jener, der für den DRITTEN Einmarsch deutscher Soldaten in Servien im letzten Jahrhundert verantwortlich ist. Drei deutsche Kriege gegen Jugoslawien, eine Begründung verlogener als die andere, und ein Akteur, dessen Familie nach den Greeln des zweiten Kriegs die gegend verlassen musste, der aktiv mit Frau Albright und anderen Leuchten der Diplomatie verantwortlich ist für das 3.Morden, schreibt hier, wagt zu "analysieren", incl. Nachtragslügen wie der vonn Milosevic als Propagandist Großserbiens (wann und wo beitteschön? Etwa auf dem Amselfeld? Man lese die rede genau: da steht exakt DAS NICHT drin!). Soas ist Kriegspropaganda, auch 15 Jahre später noch Rechtfertigungspropaganda.

---------------------------------------------------


---------------------------------------------------

Das Dilemma des Euro - die Enteignung ist unvermeidlich
Prof, Sinn  -Video Vortrag aus dem Jahr 2012

Angesichts der kriminellen Energie, mit der Millionäre und Milliardäre ihre Knete sogar vor den niedrigen Steuersäzen Deutschlands schützen, ist  nicht mit freudigem Jauchzen zu rechnen, sondern mit Hauen und Stechen. Man  kann das dead eqity swaps nennen, was Sinn anspricht, aber unter dem Stricj  bedeutet es: diejenigen, die  mit ihren Geldern  noch mehr herauslocken wollten, müssen für  ihr Risiko einstehen. Sozialismus ist das noch lange nicht.
Problem: Kapital ist ängstlicher Natur und flüchtig zudem.... Und die großen Ohren der Besitzenden  hören jedes Knirschen im Regierungsapparat. Was Sinn  für sinnvoll und machbar ansieht, wird nicht durchsetzbar sein  ohne harte Maßnahmen.

---------------------------------------------------

---------------------------------------------------



Daß ein Justiz- Collegium, das Ungerechtigkeiten ausübt, 
weit gefährlicher und schlimmer ist, wie eine Diebesbande, 
vor die kann man sich schützen, 
aber vor Schelme, die den Mantel der Justiz gebrauchen um ihre üblen Passiones auszuführen, 
vor diese kann sich kein Mensch hüten, 
die sind ärger wie die größten Spitzbuben, die in der Welt sind." 

(Friedrich II. König von Preussen)


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv 2014

Archiv 2013

2012 Archiv
Terrorhysterie 2011
Archiv 2011
Die sog. "arabische Revolution" 2011
Archiv 2008 - 2. Halbjahr

Archiv 2009

Archiv 2010

--------------------------------------------------------------------------------------------





Der Nürnberger KZ-Film, 1 Std Video
- Leipzig und Penig
- Wannsee-Konferenz
- Struthof
- Sachsenhausen
- Bergen-Belsen
- Dachau
- Flossenbürg
- Börgermoor
- Salaspils
- Buchenwald
- Mauthausen
- Ohrdruf und Hadamar
- Stukenbrock
- Plötzensee
- Oranienburg
- Sachsenhausen
- Georg Elser
- Ravensbrück
- Breendonck, Hannover, Arnstadt und Nordhausen

-Holzauktion

Was halten Sie in Deutschland für das größere Problem: Unwissenheit oder Gleichgültigkeit?
Antwort: ´Das weiß ich nicht, ist mir aber eigentlich auch egal!

Was ist ein Palindrom? Von vorn bis hinten   -und umgekehrt!-
ist Buchstabe für Buchstabe immer richtig:
"Eine güldne, gute Tugend: lüge nie!"



Musike

Wer wohnt in der ersten Flasche?
stand by me

Charles-Marie Wilder
Knopfler avo
Telegraph Road
eCHOES
Crazy Diamond
Wish You Were Here
Cantaloop
Adele live
Le deserteur
Mont Klamott
Der blaue Planet
waters und Connor
Diana Gurskaya
Country Joe McDonald live at Woodstock
dock
night in Zeralda
South Australia
The astounding eyes of Rita
Duelling Violins
Island in the sun
Eliza Lee
Drunken Sailor
Haul Away Joe
fifteen men on
shiver my timber
Lay of Nimrodel
Spanish Sailors
Liverpool  shanties
Old shipmate
Liverpool
Wild Horses
Booboo
Ben Backstay
Leave her Johnny
The Pirate Shanty
Gravel Walk
flute celta
The Gael
Scottish Pipes & Drums
The Devil Makes Three
Amazing Seeger
Silver Bullet
New Orleans
Darkest Hour
Joan Baez 1965 Teil 1
Joan Baez 1965 teil 2
Sarah McLachlan
Galway Girl
Cash-Nelson
American Pie
Joao Luiz
Lynyrd Skynyrd
Susan Tedeschi
Against the wind
Norah Jones
Age of the Ladies
Woodie Guthrie - All You Fascists are Bound to Lose
The Hackensaw Boys
Anak
Sacco -Vanzetti
Guthrie dankt den Sowjets und Chinesen
Blue Moon
Honeysuckle Rose
Gillian Welch
Ali Farka Toure
Manu Dibango - Dangwa
Eva Cassidy
Edmund Fitzgerald
Baby Please

Emmylou
Eros Ramazzotti -- Un ' Altra Te [[ Official Live Video ]] HD At Roma
Si Do Mhaimeo I
Toto Cutugno -L'italiano -
I maschi  - Gianna
Rodrigo  Gabriella
Adriano Celentano- La Terza Guerra Mondiale


Artikel 20 GG. (1) [...] (2) [...] (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden. (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist



Traum und Realität
 Weises 36 Strategeme
 www.laputa.de
whirledbank.org
Weisheiten von Papa Lu
Das alte Gedicht
Ein neues Gedicht
 toostupid
Jungle
express und global
Honeste vive, neminem laede, suum cuique tribue ...


quae hic auditis praedicate sub tectis !

Natürlich macht sich MAI als solche gekennzeichnete  Zitate, Bemerkungen und Kommentare anderer Autoren nicht zu eigen , sondern stellt sie zur Diskussion, macht sie bekannt - mal sympathisierend, mal  kritisierend.

(c) A.Hauß, 2000-2013  http://www.medienanalyse-international.de/ueberblick.html