MAI 

- www. medienanalyse-international.de -
Medienanalyse und Friedensforschung

Kurz-URL: MAI2.EU und mai2.de

"Ich empfehle,

dass Deutschland die Auseinandersetzung mit dem ‘tiefen Staat’ in der Türkei als Vorbild nimmt."

(Premierminister Recep Tayyip Erdoğan)

"Unsere offene Gesellschaft unterhält in ihrer Mitte eine geschlossene, und aus diesem Zwiespalt erwächst der Albtraum von Sicherheitsbehörden, die ein doppeltes Spiel spielen."

(Nils Minkmar, F.A.Z.)

"A shprakh iz a  diyalekt mit an  armey un a flot"

(Weinreich)

 

 
Überblick- Inhalt-Index



30.  Juli  2015


Germanwings 2015

Winnenden-"Amoklauf"

Dönermorde/"NSU"

Duisburger Loveparade

Oslo 2011

Londoner Attentate

Pariser Attentate 2015

911strafanzeige.html

 --Aurora Kino-Massaker-

---- Columbine-

---Arbeitskreis NSU



empfohlene Videos: Gabriele Krone-Schmalz  und aus der Anstalt  sowie das Portal des east forum Berlin - Generalmobilmachung
John Pilger - Logan Symposium - 5th Dec 201

Ceterum censeo: die Kriegsmedien auf Nulldiät setzen!  Es wird jetzt Zeit, aufzustehen und laut zu sagen, was zu sagen ist.

Jochen Scholz im "Hintergrund" zum Kampf um die Führung in Europa

--------

Das komplette Inhaltsverzeichnis von medienanalyse
-international im
Überblick
[complete index of  this site]

Editorisches
Der schnelle Zugriff auf diese Seite mai2.eu eingeben.

(spezielle Dateien sind auffindbar 
a) per Überblick
b) durch googlen z.B. "medienanalyse + Rumsfeld" 
c) durch URL-Eingabe, dann aber vollständig: "medienanalyse-international.de" und angehängt /gleiwitz.html oder /robincook.html usw.)

Kolumnen:

Scholz

Bräutigam

Gauer

Buchbesprechung zum Nachhören:


--------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------

Die Dienste bereiten sich auf den 9/11-Jahrestag vor.
Wesentliche Eckpunkte des offiziellen Märchens sollen wieder festgezurrt werden:
1. 9/11 war das Werk der teppichmesser unter ObLs väterlicher Leitung
2. ObL wurde nun endlich durch US-Spezialkräfte aus dem verkehr gezogen
3.  Binalshib und KSM hocken in Guntanamo, sind irre oder böse und erzählen unter Folter alles über 1.
4.  "We didn`t connect the dots": die Dienste hätten alles aufdecken und verhindern können, wäre sie  nur nicht so egoistisch.ö Gottseidank sind sie jetzt in der homeland security zusammengefasst. Nur die blöden Deutschen kooperieren nicht ordentlich mit der NSA/CIA etc.

So einen Schmonzes wagt uns heute noch jemand zu erzählen? Aber ja doch. Unter "kritischem" Vorzeichen geht alles unterzujubeln, was  die Szene so an Whistleblower-Romatik, detektivischem und linkem Gehabe verkaufen lässt.

9/11: Das Märchen von der unentdeckten Hamburger Terrorzelle

Alle Eckpunkte sind brav abgearbeitet, fast alle Namen kommen vor, das Design ist schick, der Text redigiert und flott geschrieben.
Die Quellen sind laut eigener Angabe "Medienberichte":
Bob Roberts bezieht sich oberkritisch auf das PNAC-Papier "Rebuilding Americas Defenses". Der Link führt mittlerweile.
 Da ist ja sogar Wikipedia informativer über die Blaupause eben nicht allein der Kriege (wie Roberts schreibt),
sondern des catastrophic events - sprich 9/11 - das die Kriege ermöglichen sollte.

Fast alle Namen der Hamburger Szene erwähnt Roberts. Auch die, denen der Prozess gemacht wurde für denselben Tatbestand: der eine wurde freigesprochen, der andere lebenslänglich verknackt. Was auf die Beweislage Rückschlüsse ermöglicht.
[Korrekturbedarf: hier war von mir zuvor das Gegenteil behauptet worden, also dass Roberts die Namen nicht erwähne....Überlesen.]
http://www.medienanalyse-international.de/mzoudi.html
http://www.medienanalyse-international.de/motassadeq.html
Bob Roberts: fahren Sie in Ihr Heimatland zurück (falls Sie nicht gar von dort aus schreiben). Sie haben hier nichts zu suchen.
Bob Roberts - nicht etwa John Smith - scheint sich auch sonst bei der verwischung von Fakten hervorzutun:
Bob Roberts kritisiert Verlinkung auf “Fatalist”-Blog. Nicht, dass wir jedem Wort bei Fatalist Beifall klatschen (ganz gewiss ist das auch umgekehrt nicht der Fall), aber fatalist hat halt eben die Ermittlungsakten nicht nur veröffentlicht, sondern analysiert mit seinen Leuten GEGEN die offizielle Verschwörugstheorie vom "NSU". Mit Fehlern und Entgleisungen, wie es bei jedem, der  in dem Verwirrspiel mithält, üblich ist.
Das "mundtot-machen" machen wir aber nicht mit, auch wenn es Roberts gerne hätte.
Fatalist hat seinen Platz bei den Enthüllern- Roberts nicht.


mehr 9/11-Archiv

--------------------------------------------------------------------------------------


ehNaMag und stern zanken sich um Varoufakis - und es wird richtig primitiv

--------------------------------------------------------------------------------------
Pegida-Netzwerk incl. Elsässer, Broder usw.-
interessante Hintergründe von Ulrich Wolf
--------------------------------------------------------------------------------------

Video:
Terror in der Türkei: War es ganz sicher ISIS?
Zum Glück steht die Bundesmarine vor der libanesischen Küste, die Patriot-Einheiten in der Türkei, und im Nord-Irak bilden Bundeswehr-Leute die Peshmerga aus, deren PKK-Kumpels gerade von türkischen Truppen angegriffen werden. Oder sie sogar selbst? Der Endverbleib der Waffen ist jedenfalls per Unterschrift gesichert. Alles ist also übersichtlich und in trockenen Tüchern. Dann soll - wieder einmal - ein Sicherheitsstreifen in Syrien angelegt werden, in dem "gemäßigte Syrer"(was auch immer das sein soll) operieren sollen. Wir sehen, wie dort Grenzen und Völkerrecht  in Ehren gehalten werden und wie sich die Bundesregierug für die Einhaltung des GG-Art.25 einsetzt.

--------------------------------------------------------------------------------------

Griechenchaos

Was es nicht alles gibt:
"
Mit den entwendeten Steuerdaten griechischer Bürger und Unternehmen sollte ein paralleles Zahlungssystem geschaffen werden."
Wie soll das funktionieren?
Kapitalverkehrskontrollen, Grenzüberwachung und manches mehr müssen für einen derartigen Fall organisiert werden. Die Maschinen, die  in Athen die 10-Euro.Scheine drucken, müssten "umprogrammiert werden.

Der Telefonmitschnitt desOMFIF enthält alles Mögliche incl. dem Einsatz von Computerspezilisten der regierung zum Aufspüren von Steuerverbrechern. Einen Grexitplan erkenne ich daraus nicht. Leider, übrigens.
Der linke Syriza-Flügel soll mundtot gemacht werden, das ist die Botschaft.
Das OMFIF hat den Mitschnitt mittlerweile wieder entfernt
Korrektur: wenn man auf den Pfeil klickt, kommt man auf  den Telefonmitschnitt.
Was sagt Prof. Galbraith selber zu dem, was er und seine Kleingruppe machten?
"

(4) Apart from one late, inconclusive telephone conversation between MP Costas Lapavitsas and myself, we had no coordination with the Left Platform and our Working Group’s ideas had little in common with theirs.

(5) Our work ended for practical purposes in early May, with a long memorandum outlining major issues and scenaria that we  studied"

Besser kann man das Desaster der beiden keynesianisch-akademischen Sektierer nicht zusammenfassen.


Der wahre Grund für seine HärteTelefonmitschnitt:
Wollte Schäuble mit dem Grexit ein ganz anderes Land treffen?

Da passt eins zum anderen.

"Meine Worte haben die deutsche Öffentlichkeit nie erreicht"

Die Medien hätten ihn von Anfang an als Verrückten hingestellt, sagt der Ex-Finanzminister ZEITmagazin und ZEIT ONLINE. Dabei fühle er sich Deutschland eng verbunden.

Nur interessiert das niemanden, ob er Deutschland mag oder mochte oder nicht. Fakten zählen, und das sind nicht nur leergeräumte Ministerien und Obstruktion, sondern auch, ob er öffentlich den Plan B (also Grexit) als Option ins Spiel brachte. Tat er nicht - nur mit dem Kopf gegen die Wand  zu hämmern und sich bei der Wand zu beschweren. Das war zu sehen.

Kleine Details der gesundenden Zahlen:
"Zudem haben um die 10.000 Menschen in den vergangenen fünf Jahren Selbstmord begangen. Und das in Griechenland, das heißt, im Land mit der bisher niedrigsten Suizidrate Europas. Und auch die Sterblichkeitsrate von Leuten über 55 Jahre hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen.
"

--------------------------------------------------------------------------------------

Shitstorm-Analyst mag keinen Widerspruch:
"Aber bedenken Sie: Das ist für die zarte Professorenseele natürlich schon zu viel. "
Mietprofessoren  und gekaufte Gutachter  brauchen eben mehr als nur Geld. Sie hungern nach Liebe.
Das wird in linken Kreisen oft übersehen: auch Nutten sind vollwertige Menschen. Sisso.

--------------------------------------------------------------------------------------

mehr Ring

--------------------------------------------------------------------------------------

.pdf : Strafanzeige gegen das Hantieren mit Anthrax-Sporen in einem Labor der
U.S. Army in Landstuhl



--------------------------------------------------------------------------------------

Video: Ex-
Geheimdienst-Chef Österreichs Gerd-Rene Polli spricht von den Veträgen BRD-USA im Bereich der Dienste:
die Verantwortung liegt im Kanzleramt, der Schaden ist nicht bemessen, da nicht einmal das "Eingemachte" angesprochen wurde. Da werden noch Enthüllungen folgen.
Wer stellt ein derartiges Video bei youtube ein und behauptet, Polli sage, Deutschland sei "besetzt"?
Das Gegenteil ist der Fal. Polli sagt klipp und klar, dass da zweiseitige Verträge existieren. Oder anders gesagt: Merkel lässt es mit sich machen und weiß es.
Einzig in diesem Interview spricht Polli davon, im Zusammenhang mit der Entstehung der Situation und bezogen nur auf die Dienste.

--------------------------------------------------------------------------------------
BILD-Hammer:
Zeitungsbericht|
Varoufakis plante „Geheimoperation GREXIT“Monatelang arbeitete ein Team am Euro-Ausstieg
++ Russland hatte Milliarden-Hilfen zugesag
t

Nur: was ist das für eine Zeitung, die BILD als Quelle ausgibt: Kathimerini?
Dann: Warum kommt das jetzt? Wenn es stimmt, dass das Treffen verraten wurde und Journalisten vor der Tür waren: warum schwiegen die bis jetzt?
Anders gesagt: der Wahlkampf in Athen hat begonnen, mit Halbwahrheiten oder Lügen oder was?

--------------------------------------------------------------------------------------
Jens Niestroj über
Westliche Werte
Ich empfehle auch seine Zitatensammlung!

Sascha Pommrenke schreibt zu
Hybride Kriegsführung, verdeckte Operationen und geheime Kriege

--------------------------------------------------------------------------------------


mehr 9/11-Archiv

--------------------------------------------------------------------------------------

"Ziehen wir einen Strich unter den Euro"

"Das Leben ist gepflastert mit Bananenschalen, und wenn man auf eine tritt, muss man in der Lage sein, sich anzupassen. Doch die Währungsunion hat sich selbst als gigantische Bananenschale erwiesen: Sie hat zu Kapitalflüssen geführt, die die Kosten in der europäischen Peripherie in die Höhe getrieben haben."

Verfassungsfeinde rüsten sich:
"Gespeist werden könnte der neue Finanztopf aus dem Aufkommen der Mehrwert- oder Einkommensteuer. Möglich sei auch, dass der Eurofinanzminister das Recht bekommt, einen eigenen Zuschlag auf die Steuern zu erheben. "Wir sind bereit, über diese Fragen ernsthaft zu diskutieren", heißt es im Bundesfinanzministerium."
Da denkt ein Teil der exekutive also "ernsthaft" darüber nach, dem Souverän, vertreten durch seine Abgeordneten im Parlament, die Verfügungsgewalt über das eigene Geld zu nehmen. Jeder Cent, der so z.B. dem deutschen Sozialetat fehlt, soll nun einem Irrlicht wie Juncker oder Baroso zugeschustert werden, der damit treiben kann, was er für lustig hält - beispielsweise den griechischen Militäretat auffzustocken. Gewiss doch: man könnte auch direkt das Steuergeld nehmen und in die Taschen der Quandts, Klatens, Albrechts und anderer Milliardärsfamilien schaufeln statt den Umweg über EU-Institutionen zu nehmen. Aber das wäre evtl. offensichtlich, böse Worte wie "Mafia" kämen auf, Steine  könnten fliegen.

Noch einmal zu den ERNSTHAFTEN Leuten im Finanzministerium:
StGB

§ 83
Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens

(1) Wer ein bestimmtes hochverräterisches Unternehmen gegen den Bund vorbereitet, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft.
Das ist die Sachlage. Und um sie noch einmal ideotensicher zu machen, gibt es den StGB

"§ 92
Begriffsbestimmungen

(2) Im Sinne dieses Gesetzes sind Verfassungsgrundsätze

 1. das Recht des Volkes, die Staatsgewalt in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung auszuüben und die Volksvertretung in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl zu wählen,
 2. die Bindung der Gesetzgebung an die verfassungsmäßige Ordnung und die Bindung der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung an Gesetz und Recht,
 4. die Ablösbarkeit der Regierung und ihre Verantwortlichkeit gegenüber der Volksvertretung,"

Da ist kein Spielraum  für die Abtretung von Staatsgewalt an "europäische Finanzminister".


--------------------------------------------------------------------------------------


"Kraftwerker sind ein stolzes Völkchen."
Und die Berliner Zeitung ein Qualitätsmedium.
"Draußen stehen aber an diesem Tag alle Windräder still. „Kein Wind“, sagt Thiem. Der 55- Jährige erzählt von den offiziellen Prognosen für den Tag: Bundesweit könnten alle Windräder zusammen eine Leistung von 38000 Megawatt erbringen, doch heute sollen sie nur 2000 ins Netz einspeisen. „Also sind wir gefragt“, sagt Thiem. „Unser Kraftwerk schafft 3000 Megawatt, also die Hälfte mehr als alle Windräder heute zusammen.“ Deshalb fahren nun alle sechs Blöcke des Kraftwerks auf Volllast und werden allein an diesem einen Tag 8.0000 Tonnen Kohle verfeuern."
So informiert am 17.Juli.
Das kann aber so nicht stehen bleiben, deshalb am 21.Juli von
dies hier:
"
Stattdessen hat die Regierung beschlossen, dass insgesamt fünf große Kohlekraftwerke zwar abgeschaltet, aber in einen Standby-Modus versetzt werden sollen. Wenns eng wird mit der Stromversorgung, sollen sie schnell zugeschaltet werden. Für dieses Bereithalten auf Anforderung gibt es Geld, das letztlich die Stromkunden aufbringen. De facto handelt es sich um eine Subventionierung von Vattenfall –  denn es ist eher unwahrscheinlich, dass die Braunkohlekraftwerke tatsächlich gebraucht werden."

Außer wenn sie dann doch gebraucht werden.
Es geht nicht darum, dass Gaskraftwerke für diesen Fall sauberer wären, oder dass eine saubere Batterietechnik sinnvoll wäre. Das steht auf dem Blatt der Konjunktive: hätte-wäre-würde-möchte.
Real sind die Braunkolhle-Dreckschleudern da, gottseidank, und kosten Geld.
Wunsch (berechtigter Wunsch!) und Realität durcheinander zu bringen, ist  eine Berliner Spezialität, ob bei der Energie oder bei der Griechenland-Retterei, auch kann man sich die ukrainischen oder die US-Freunde schön saufen. Den Imperialismus wegleugnen, weil er sich benign hegemon gibt,  den NSU-Komplex als  Nazi-Taten  zu erklären suchen, weil es uns die Nazi-Ermittler zur Tarnung ihrer Mafiastrukturen so erzählen, das geht alles.
Auf die Fakten schauen ist  dann Verschwörungstheorie,  und Wunschdenken - politisch schön und korrekt, gut abgeschmeckt mit kleinen Prisen  "Selbstkritik an der DDR und Putin" wird zu Marxismus.

--------------------------------------------------------------------------------------

Interessanter Querdenker:
Gespräche mit Ökonomen (9):
„Es gibt keinen angelsächsischen Block gegen Deutschland


--------------------------------------------------------------------------------------
OUT OF CONTROL (3): Angriff der Klingonen

Hier das US-Patent dazu -.pdf

Ereklärung  -englisch- der Funktion incl. der Tranquilizer-Funktion

Boeing Patents Airliner Anti-Terrorist System

Autopilot Autolands Aircraft For Incapacitated Crew



...und all diese Artikel gehen nicht darauf ein, dass die Entwicklung seit jahrzehnten lief und erste Testphasen  schon vor 9/11 beendet waren...`

SAFEE’ targets on-aircraft security - alles erst "in trhe wake of" oder in the "aftermath" usw. von 9/11, so als habe es nie zuvor Flugzeugentführungen gegeben. Und die BENUTZUNG dieser Systeme bei 9/11 auch nur anzudeuten, wäre reine verschwörungstheorie, denn die Teppichmesser waren ja mit ihren Flugkenntnisen so verteufelt gut, und zudem ist ja eh alles klar. Hat Bush selbst gesagt. Außerdem war es im Fernsehen.

Und natürlich: die reine Existenz dieser Systeme ist kein Beweis dafür, dass sie bei 9/11, Malaysia Airlines oder GermanWings eingesetzt wurden. Da gehören noch einzwei  weitre Indizien und Belege dazu. Die es jedoch gibt. Aber auch dann haben wir keinen Beweis, aber genug Material, um eine anständige Staatsanwaltschaft mit Ermittlungen beginnen zu lassen. Anständige STA - da  haben wir wieder ein Problem ...

Und hier ein wenig Kinderkram:
Jeep aus der Ferne gehackt
Albtraum ferngesteuertes Auto

Den Jungs von der Tagesschau hat noch niemand gesagt, dass es weit bösere Buben gibt als  diese Freizeit-Hacker.

mehr Germanwings 2015

--------------------------------------------------------------------------------------

US-Ökonomen sicher
Das "Euro-Dings" ist am Ende
Nun ja, US-Ökonomen, Chikago-Boys etc., nicht ohne Eigeninteresse.
Aber die Argumente sind bekannt und wurden auch hier schon vor der Einführug  des Euro ins Spiel gebracht.


Varoufakis: "Mein Credo war aber immer, dass die Regeln nicht mit der makroökonomischen Realität zusammenpassen. Selbst wenn Gott und seine Engel auf die Erde herabkämen und die griechische Regierung übernähmen, ohne Fehler zu machen – denn Gott macht keine Fehler -, selbst sie könnten das Reformprogramm nicht erfolgreich umsetzen."


--------------------------------------------------------------------------------------

Loveparade
"Die Polizei wurde von den Ermittlern mit Samthandschuhen angefasst", kritisiert der Kölner Rechtsanwalt Björn Gercke, der einen Mitarbeiter von Lopavent vertritt. "Das ist mir unerklärlich." "
Übrigens ist das mit der Verjährung so eine Sache. Nur wenn man von "Pleiten, Pech und Pannen" ausgeht, wie es üblich ist bei Amokläufen, Terror und anderem "Polizeiversagen", greift die Verjährung. MAI geht jedoch weiterhin von einem bewust inszenierten Geschehen unter der Leitung Jägers aus, woraus sich dann u.a. auch die Einflusnahme des Innenministeriums in der Ermittlung erklärt.

MAI-Lesern ist jedenfalls vieles erklärlich:
Duisburger

--------------------------------------------------------------------------------------

Da dachte sich die Drecksjournaille wohl, "wenn es doch ein türkischstämmiger schreibt..."

Meinungsfreiheit hat Grenzen - z.B. bei Religionshetze, Volksverhetzung, Beleidigung usw.
"
Die Muslime auf der Welt produzieren keine Heilmittel. Sie verbreiten Krankheiten wie denradikalen Salafismus. Es sind chronische, unheilbare Krankheiten."
Das steht im Springer-Blatt zu lesen,  die jüdisch-christliche Weltoffenheit und Toleranz trieft aus jeder Zeile, jedem Wort.
Wer schreibt die Anzeige wegen Volksverhetzung?

--------------------------------------------------------------------------------------

"die Investigativ-Ikone der "Süddeutschen Zeitung""
will nur noch Opa sein. Warum nicht schon früher?
Es bleiben der SZ weitere Lichtgestalten des Journalismus wie Kornelius und Kofferträger, die brav die Anliegen der in- und ausländischen Dienste verbreiten. Da kommt keiner zu kurz, auch der VS nicht.

--------------------------------------------------------------------------------------

Sommer und der Feuerring
Theo möchte ein wenig Souveränität abgeben.

Gysi schwebt gar eine Ausgleichsunion vor - ein schöneres Wort für Traansferunion.

--------------------------------------------------------------------------------------

Neuer NSU-Ausschuss
"
Gleiches gelte für die Umstände, unter denen die NSU-Mitglieder Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos umgekommen seien. Generell müsse geklärt werden, wie breit das NSU-Netzwerk gewesen sei und welche Beziehungen es ins Ausland unterhielt."
Oho!
Der Edathy-Ausschusss wurde somit als Ausschuss erkannt - eine gelenkte Veranstaltung der Polizeimafia zur Verdeckung dessen, was jetzt zum Thema werden soll.
Die Todesumstände der Uwes zu untersuchen heisst, am "NSU" als Polizeisaga zu kratzen, und die Beziehungen ins "Ausland" lässt das Wort Dönermorde wieder zu Ehren kommen.

--------------------------------------------------------------------------------------

Qualitätsmedien haben starke Verlusste - die Zahlen

--------------------------------------------------------------------------------------

Freunde Irans und des Hauses Springer
Jeder Springer-Journalist wird dazu verpfrlichtet, pro US und proisraelisch zu schreiben.
Daraus erklärt sich dieses Glanzstück:

Die Hisbollah richtet sich unter iranischer Weisung am liebsten gegen israelische Ziele, schiitische Milizen im Irak – aus Teheran gesteuert – sprengten jahrelang amerikanische Humvees samt Soldaten in die Luft.
Und daran hat man sie nicht gehindert? Wo standen oder fuhren diese Humvees denn? Wurden wenigstens gelegentlich die US-Soldaten ausgetauscht oder mussten immer wieder dieselben  die Prozedur über sich ergehen lassen? Das ist doch bestimmt unangenehm. Und die armen Humvees. Wieviel zigtausend haben denn dran glauben müssen ...?

--------------------------------------------------------------------------------------

Lapavitsas Calls for Exit as the Only Strategy for Greek People

Und in derselben "the real news" dieses Interview with Costas Lapavitsas
Diese Analysen erscheinen mir tragfähiger als die Aussagen Krugmans, der laut ehNaMag den ökonomischen Sachverstand  Der griechischen regierung überschätzt habe. Da ist  sogar Fahrradketten-Steinbrück spannender, der sich Lafo, Schäuble, Sinn und MAI anschließt.
Lapavitsas jedenfalls sieht, dass Schäuble ein Dilemma - eine Wahloption - für Griechenland anbot, und fragt, wealb Syriza die Grexit-Option nicht annahm.
Hier noch einmal die über drei Jahre alte Analyse von Kunibert Raffer:
Die Farce der griechischen Schulden – Geschichte einer Umverteilung zugunsten der Reichen

Schäubles Vision von Europa: Mehr Russland, weniger Italien

Vor genau 20 Jahren hat Wolfgang Schäuble in bemerkenswerter Klarsicht vorhergesehen, dass eine ungeordnete Euro-Zone zum Scheitern verurteilt ist. Sein Konzept damals ist die Erklärung für sein Verhalten heute: Er wandte sich gegen nationalistische Tendenzen, wollte eine Annäherung an Russland und sah die EU als gleichberechtigten Partner in der Nato. Er sieht heute seine letzte Chance, Deutschland auf diesen Kurs zu bringen.



--------------------------------------------------------------------------------------

Bundesregierung hält BND-Erkenntnisse zu albanischen
Terroristen in Mazedonien geheim

--------------------------------------------------------------------------------------

Der Plattmacher

Porträt Rolf-Dieter Krause fällt mit deftiger Polemik in der Griechenlandkrise aus der Rolle des neutralen Berichterstatters

Verstehe ich nicht:. Auf MAI stehen ganz andere Wörter - mal Qualitätsmedien, mal  Drecksjournaille, aber es soll sich nur um 4  andere handeln?

Die vier Schimpfwörter der Medienkritik

Geht es allerdings mit der Entwicklung des automatisierten Journalismus weiter wie bisher, siehe
Die Schreibmaschinen
dann wird man demnächst nur noch Computer beleidigen, kritisieren, sich bei ihnen beschweren und von ihnen Antwort a la Gniffke erhalten  können.

"Shitstorm-Interpreten 

Berechtigter Protest oder pure Aggression?

Die Kritik am Shitstorm sei eine Diffamierung der Netzszene meint der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Offenbar weiß nicht jeder einen"



--------------------------------------------------------------------------------------

BAR - Vermögen der deutschen (meins nicht ...)
5212 Milliarden Euro.
Wer darauf auch nur 1% Zinsen erwartet, erwartet, dass jemand  52 Milliarden pro Jar zusätzlich erarbeitet und diesen Gläubigern schenkt. Wer mag das sein?
Bei ca. 40 Mio Erwerbspersonen in Deutschland sind das gute 1.250 Euro p.P., die zuerst erarbeitet und dann verschenkt werden für irgendwelche Drlehen (die ja auch noch zurückgezahlt werden müssen). Gibt es so viele Häuslebauer und Dispo-Abhängige?

--------------------------------------------------------------------------------------

Bundesverdienstkreuz für Beate und Serge Klarsfeld

Es gibt  gewiss Aussagen in ihrem langen Leben, die ich nie und nimmer teilen würde. Aber mit einer Lebensleistung ist es so, dass sie nicht immer die gesamte Person und jeden Furz umfasst.
Die Attentäter des 20.Juli 1944 waren auch nicht Zuckerbubis und Voll-Helden.
Im entscheidenden Moment das Richtige aus  gutem Grund zu machen - darauf kommt es an.

--------------------------------------------------------------------------------------



Platzt der NSU-Prozess, nuir weil die Pflicht-RAs Zschäpes  Mandat niederlegen?
Ist es vorstellbar, dass Zschäpe dann auf freen Fuß käme?
Doch wohl eher nicht, zudem gibt es ja noch andere Angeklagte.
Was geht da im Hintergrund ab?

Und schon ist alles wieder im Lot. Wer wann wen wie verteidigt, ist eben nicht Sache der verteidiger oder der Angeklagten, sondern des Gerichts. Oder derjenigen, die das dem Gericht sagen.

--------------------------------------------------------------------------------------

"
Die russische Regierung kann nicht den Frieden suchen während Washington den Krieg sucht."
Paul Craig Roberts zum Iran-Abkommen

Zu ergänzen ist, dass auch die neuerlich verbesserten Beziehungen der USA zu Kuba nicht Zeichen eines kubanischen Wandels, sondern der zunehmenden  Labilität der USA sind. Es sind zu viele "Arbeitsfelder" zugleich, auf denen die USA engagiert sind, und der Einfluss schwindet zusehends.
Rohstoffmärkte, Machtprojektionen, Währungsverbünde, geopolitische Allianzen usw. entwickeln sich teils ohne, teils gar gegen die USA, ohne dass die Akteure dabei in einer Anti-Starre gegen US-Aktivitäten verharren. Freundlich distanziert machen China und Russland, Brasilien und andere "ihr Ding", ohne  in der Tonalge, diplomatisch, ökonomisch oder gar miitärisch einen neuen "Kalten Krieg" vom Zaun zu brechen. Dagegen kann die USA nichts setzen außer roher Gewalt.

--------------------------------------------------------------------------------------

Video: Rainer Mausfeld: „Warum schweigen die Lämmer"?

--------------------------------------------------------------------------------------


Berliner Justizkreise
Generalbundesanwalt: Beweise reichen nicht für NSA-Ermittlungen

1. Der Angeschuldigte belastet sich nicht selber - immer wieder ein Elend der Justiz
2.  Nichts Genaues weiß man nicht.
3.  Der Mörder war wieder der Gärtner - Version: Putin steckt hinter allem.
4. Und was soll`s auch?
-------------------------------------------------------------------------------------


Stille Revolution
Von der Verrechtlichung neoliberaler Verhältnisse in der EU

--------------------------------------------------------------------------------------

Video:
Diese Fakten über Griechenland solltest Du kennen

ZDF heute verbreitet erneut “Terrorismus”-Lüge zur antigriechischen Agitation

Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert"
Verstehe das wer will. Wenn sich der Grieche jetzt endlich mal am Riemen reisst, morgens pünktlich aufsteht und seinen Schafen an die Euter geht (Eutero), dann kann er mit dem feta doch ruckzuck die Schulden abbezahlen.
Und wenn die höhere Mwehrwertsteuer auf den Inseln und in den Restaurants ordentlich von den Touristen bezahlt wird,  kann Griechenland auch lle NATO-verpflichtungen  erfüllen und noch einige U-Boote bei der Howalds-Werft bestellen, was die deutsch-griechische Freundschaft stärken wird.
Also.


--------------------------------------------------------------------------------------

Universität Oslo: Massenmörder Breivik darf studieren

Warum auch nicht? Der schwule uniformverliebte Geisteskranke wird ja  gerichtsnotorisch nicht etwa durch Geheimdienstler geführt, sondern  ist seines eigenen Verstandes mächtig.

--------------------------------------------------------------------------------------


"Wir sind keine Stasi"
Deutsche Polizisten waren Mitglied im Ku-Klux-Klan - und wurden nicht entdeckt

Und weder der Focus noch jemand im NSU-UA in Stuttgart hakt nach: was machte denn der V-Mann Achim S. sonst, wenn nicht den Klub zu gründen? Machte er das "hinterrücks", womöglich ohne sein eigenes Wissen und Zutun?
Was anderes als Billigung ist es, wenn Polizisten  keine disziplinarrechtlichen Konsequenzen erfahren?
Nicht nur seitrens der Vorgesetzten, auch seitens der Polizeikollegen muss doch Akzeptanz  vorgeherrscht haben.
Das klima ist dann doch so, dass sich Konsequenzen für die Arbeit ergeben haben. Welche?
War Kiesewetter im Zuge interner Ermittlungen in diese verschwörene Gemeinschaft versetzt worden?
Wie stand ihr  Kollege, der den Mordnschlag überlebte, zum KKK?
Was war das Programm des KKK? Was davon wurde umgesetzt?
usw. usf.
Dieser Ausschuss, in dem Dexkler den Vorsitz so ausübt wie sein Parteifreund Edathy im Bundes-UA zum NSU, ist keinen Pfifferling wert außer durch gelegentliche Zufallstreffer.

--------------------------------------------------------------------------------------

Heribert Prantl stellt es endlich klar:
"Wer dieses Wort verwendet, will nicht diskutieren"
Um welches Wort aber handelt es sich?

- Putinversteher?
- Verschwörungstheoretiker?
-  Schwulenhasser?

Welches Wort mag Prantl gemeint haben?
Denn er und seine Kollegen wollen ja diskutieren, sachgerecht und nicht ad hominem.

--------------------------------------------------------------------------------------

Amoklauf bei "Batman"-Premiere: Gericht spricht Aurora-Attentäter wegen Mordes schuldig

Wer die Fotostrecke durchschaut, findet noh einmal  die Hinweise auf die "raffiniert gebauten" Sprengfallen - auf die der angebliche Amokläufer aber aufmerksam gemacht haben soll....
Auch die Gasmaske ist zu sehen - die der "Amokläufer" aber nicht trug.
Usw. usf.- wir hatten uns damals auch mit diesem Massenmord beschäftigt, so wie mit dem Boston Marathon. Die Bevölkerung soll in der "Strategie der Spannung" dauergestresst un unter Polizeikuratel gehalten werden, darum geht es.
Wie seit seinem Auffinden auf dem Parkplatz wirkt der Angeklagte wie betäubt, sagt kein Wort, ein van der Lubbe....

mehr
Aurora Kino-Massaker 2012


--------------------------------------------------------------------------------------

Auto in voller Fahrt aus der Ferne gehackt



Schöne neue Welt - auch für Kinder

"Spüre den Ganoven mit dem ultramodernen Polizei-Überwachungs-Truck auf!

Parke den Polizei-Überwachungs-Truck, fahre die Satellitenschüssel und Antenne aus und spüre den Ganoven auf. Setze die Überwachungsbildschirme im Hightech-Kontrollraum ein, um den Ganoven, der sich mit dem Geld aus dem Staub machen will, aufzuspüren und ihn zu verfolgen. Nimm ihn fest und sperre ihn in die mobile Gefängniszelle. Sorge dafür, dass er nicht versucht auszubrechen, wenn die Polizisten einen Kaffee trinken. Enthält 3 Minifiguren sowie passende Ausrüstung: 2 Polizisten und einen Ganoven."

Und bei Aktenzeichen XY folgender Dialog (in der mediathek leider nicht mehr gelistet)

"Rudolf Cerne: „Und dann kommen wir wie immer zum Schluss zum spannenden Moment mit Alfred Hettmer, Leiter des Landeskriminalamts Bayern. Welche Hinweise gab es heute?".....
Hettmer: "....Mehrere Anrufer haben uns bei diesem Fall auch angefragt, ob die Polizei bei ihren Ermittlungen auch das Mautsystem Toll Collect berücksichtigt hat.
Natürlich! wurde auch diese Möglichkeit in die Ermittlungsarbeit mit einbezogen. Nähere Angaben kann ich dazu allerdings nicht machen."

mehr tollcollect


--------------------------------------------------------------------------------------



--------------------------------------------------------------------------------------------------------


--------------------------------------------------------------------------------------------------------


--------------------------------------------------------------------------------------------------------


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------


------------------------------------------------------------------------------------------------------


Daß ein Justiz- Collegium, das Ungerechtigkeiten ausübt, 
weit gefährlicher und schlimmer ist, wie eine Diebesbande, 
vor die kann man sich schützen, 
aber vor Schelme, die den Mantel der Justiz gebrauchen um ihre üblen Passiones auszuführen, 
vor diese kann sich kein Mensch hüten, 
die sind ärger wie die größten Spitzbuben, die in der Welt sind." 

(Friedrich II. König von Preussen)

"Um eine Staatsverwaltung in tüchtigem Gang zu halten, müssten alle drei Jahre einige Minister, einige Generale und ein Dutzend Räte füsiliert werden; man müsste alle Beamten mit dem fünfzigsten Lebensjahr wegjagen."
(Otto von Bismarck, Reichskanzler)

-----------------------------------------------------------------------------------------------



Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

2012 Archiv
Terrorhysterie 2011
Archiv 2011
Die sog. "arabische Revolution" 2011
Archiv 2008 - 2. Halbjahr

Archiv 2009

Archiv 2010



Der Nürnberger KZ-Film, 1 Std Video
- Leipzig und Penig
- Wannsee-Konferenz
- Struthof
- Sachsenhausen
- Bergen-Belsen
- Dachau
- Flossenbürg
- Börgermoor
- Salaspils
- Buchenwald
- Mauthausen
- Ohrdruf und Hadamar
- Stukenbrock
- Plötzensee
- Oranienburg
- Sachsenhausen
- Georg Elser
- Ravensbrück
- Breendonck, Hannover, Arnstadt und Nordhausen

-Holzauktion

Was halten Sie in Deutschland für das größere Problem: Unwissenheit oder Gleichgültigkeit?
Antwort: ´Das weiß ich nicht, ist mir aber eigentlich auch egal!

Was ist ein Palindrom? Von vorn bis hinten   -und umgekehrt!-
ist Buchstabe für Buchstabe immer richtig:
"Eine güldne, gute Tugend: lüge nie!"



Musike
verrückte Russen
Salsa Viejas
Compay Segundo
Coro "El Tercio de Cádiz"
La traia la cigueña
yo presumo
Chan chan
Buffalo


Artikel 20 GG. (1) [...] (2) [...] (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden. (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist


15 Millionen Russen am 9.Mai.15 für Frieden
Traum und Realität
 Weises 36 Strategeme 
whirledbank.org
Weisheiten von Papa Lu
Das alte Gedicht
Ein neues Gedicht
 
Honeste vive, neminem laede, suum cuique tribue ...

quae hic auditis praedicate sub tectis !

Natürlich macht sich MAI als solche gekennzeichnete  Zitate, Bemerkungen und Kommentare anderer Autoren nicht zu eigen , sondern stellt sie zur Diskussion, macht sie bekannt - mal sympathisierend, mal  kritisierend.




(
c) Andreas Hauß, Februar 2015

http://www.medienanalyse-international.de/ueberblick.html

Im Übrigen bewundere ich Frau Klarsfeld.