Überblick

- survey, some articles in English (i.e.hunt), with English appendix or quotes -

* Aktuelles, Archive, Sammlungen
* 11. September
* SPIEGEL-spezial
* Europapolitik
* Friedensbewegung und die deutsche Linke
* Rechtsstaat, Folter, BND, Verfassungsschutz
* die weite Welt
* Gedenken, Geschichte
* Innen- und Wirtschaftspolitik, Zeitgeist und Medien / Propaganda
* Hauptordner - Dateien aus 2000- ca. 2003

(Tip: mit strg+f  öffnet sich  bei WindowsXP das Suchfenster. Stichwort eingeben)
  

Aktuelles, Archive, Sammlungen 
 

index1

 


die Startseite von Medienanalyse-international
aktuelle Links links,
aktuelle Infos + Kommentare rechts

www.mai2.eu verlinkt zwecks schnellen zugriffs auf diese Startseite
 



Archiv 2015 2. Halbjahr
Archiv 2015


Archiv 00-01
Archiv 2002
Archiv 2003
Archiv 2004
Archiv 2005
Archiv 2006
Archiv 2007
Archiv2008(Jan-Jun)
Archiv2008 ()Juli-Dez)
Archiv 2009
Archiv 2010
Archiv 2011
Archiv 2012
Archiv 2013
Archiv 2014



Archive mit berichten, Links und Kommentaren, die nicht den anderen Dateien zugeordnet worden sind.
Dabei enthalten sind durchaus Teile, die eigentlich woanders besser aufgehoben wären als in den Sammelsurien.
911archiv bis 2008

911archiv ab 2009
 

Spezialarchiv nur zum 9/11-Thema (noch unfertig)
zumbuch Zusatzinfos, Korrekturen, Linkliste, Pressestimmen zum Buch von Bröckers/Hauß (noch in Mache bzw. noch nix da)
Quellen zum Klicken / Sources /Links of the book
Kritik der Kritiker - ein nachwort von M.Bröckers
rumsfeld what Rumsfeld did and did not on 9/11
a key information to understand the whole picture
massenmoerder Das Pearl Harbor des 21. JahrhundertsMassenmörder äußern sich zu ihren 9/11-Planungen
scholz
Pfadfinderfähnlein
Und immer droht uns der Russe …
Jochen Scholz
Texte, Aufrufe, Reden von Jochen Scholz auf MAI
faksimiles Faksimiles einiger Seiten, die im Web nicht mehr verfügbar, aber wichtig für die Argumentation unseres Buches sind
noch Ungeordnetes:


tiefer Staat, Staatsterror und Dienste - Zitate-

Beleidigungen

Panama  Briefkastenfirmen

Polizeiterror in München 2016


Brüssel 2016

Migrationswaffe


Bräutigam & Klinkhammer 2
Volker Beck

Kölner Klüngel

Russland - Türkei - Syrien


Strafanzeige gegen den drohenden Syrienkrieg Deutschlands


kleines juristisches Seminar zu den Strafanzeigen

Ehe für alle und andere Absonderlichkeiten

Liebich und andere ...

Germanwings 2015


Gauck und die Stasi und die Bibel


Annexion der Linken

Pariser Attentate 2015

November-Attentate in Paris 2015

PEGIDA


Die Eurasische Union und die  Neue Seidenstraße


FIFA



Tanja Gräff


Bundeswehr unter falscher Flagge

Die geopolitische Lage 2014

Infrastruktur Europas: 


Die Afghanistan -Falle und die deutsche Verantwortung

Über die grünen Männchen

Ukraine
Ukraine-MH17
Ukraine-Phantomkonvoi


Briefe zum Thema Ukraine-Journalismus


Offener Brief an Wladimir Putin

Geheime Rangeleien um die Sachlage "Landesverrat"




"Querfront"-Gebrabbel 2015

Fluchtdramen 2015

"Thalis-Attentat" 2015

Offener Brief an den
Bundespräsidenten Gauck



Der Ring
Der Un-Fall Edathy

Mord am Neptunbrunnen

Euro_2013

Der Fall Mollath

Drohnenmorde

Gladio_Luxemburg

Steuer-Oasen

Boston Marathon Bomben - eine false flag operation

Boston - Fragen von J.Lang

Videoüberwachung in Deutschland und anderswo

Cohn-Bendit
Der Fall Mollath
Drohnenmorde

BräutigamWaffenexporte 2012

Öffentlich-Rechtliche zensur bei der Tagesschau

Energiewende, Profitspirale


Eurobonds - der große Schwindel

 Oslo 2011


Rose

Wulff

Aporien - zu Ergard Eppler

-Aurora Kino-Massaker 2012-


Toulouse 2012
Terrorhysterie 2012

Bundespräsidenten 2012
Die Dönermorde
Dönerfragen 2012


Guttenberg/ Gorch Fock

Duisburg

Bomben in Afghanistan

Terrorhysterie 2011

Tanja Gräff


s21

Nötigung - zum Rücktritt Köhlers

kpz


militarismus
 

Duisburger Absichten und Erkenntnisse

Wikileaks

911 - Gysi abgewrackt
 
 

geheimnis.html
 

2009archiv
 

Vorbereitung

Weihnachten im Private-Schenking-Center

editorisches.html

titanicfotos
druyen
karadcic
 trojaner.html
wimmer

 

 
11. September DER Doku-Film zum 11. September 2001 (deutsch)
(englisch)
gegoogelt

Bali-Video (engl.), ab ca. 40 Minuten
# Todenhöfers 10 Thesen zur islamischen Welt

-----

DAS Video über die Bomben in der Londoner U-Bahn am 7. Juli 2005 (engl.) 

Ripple Effect2


hier wird noch per Hand getippt

9/11-Karikaturen
Eine kurze Geschichte der Zeit

unitedfortruth.org/


 unterfalscherflagge.com




#ie Archive sind ungeordnete Zusammenstellungen aus dieser  Aktuellen Seite 
-----------
911archiv_ab2009
911Archiv - 2008

#e 9/11 TV-Archiv
http://www.911docs.net/

Falsche Spuren 2
Falsche Spuren 3
Falsche Spuren 4
Falsche Spuren 5
Falsche Spuren 6

I



Die sachlichste Rezension zum 9/11 Buch von Bröckers/Hauß

 vom Deutschlandfunk
* an English summary in a forum: summary
-----
www.911blogger.com/
911truth.org/index.php

---
94 Minuten über Irrsinn und  die Bombe:
Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb (1964 (Video)
The July Seventh Truth Campaign
911podcasts.com

---
Dialog mit Muslimen 1
"Christlich-Islamisches Dialogforum" 

Quellen der Wut



nfos zum Buch

 
2011 wieder leiferbar:  Lieferinfos bei AMAZON


Videos zur Luftabwehr, wie sie bei 9/11 NICHT stattfand:
http://www.youtube.com/watch?v=iXN0aRWBX68
http://www.lw.admin.ch/internet/luftwaffe/de/home/die_luftwaffe/auftrag.html
shorthistory.html Die 9/11-Zeiten in Karikaturen
SchreyerAuseinandersetzung mit der These Pauls Schreyers,  Marr habe 9/11 -Luftabwehr obstruiert, nahezu als Einzelperson

Air Policing

Ein neuer blog auf 9/11blogger.com
Osama - Fakten 2008
Terrorhysterie
im Herbst 2008
AlJazeera,IntelCenter ,Site und andere angebliche AlQaida-Websites
/PNAC.html
911Archiv - 2008
911archiv_ab2009
911strafanzeige /strafanzeige Anzeige vom 9.9.2008/ Original
renz zum 11.9. TV-Doku
Planspiel Die alte Startseite von MAI:
Planspiel und eine Frage und hier die neue
lage Zur Einordnung des 11.9. in das Weltgeschehen (PNAC, new Pearl Harbor)
rumsfeld what Rumsfeld did and did not on 9/11
a key information to understand the whole picture
andrews 
dcang
Über das Speichern und Sichern 9/11-relevanter Daten / mission -faksimile
kean Warren Buffett, das Terffen mit Bush am 11.9. - und war der Chef der "Unabhängigen Untersuchungskommission" dabei?
Important facts about Fiduciary.
tapes.html  (Liste der unterdrückten Beweise)
fiduciary eine Firma im WTC
Die Schlüsselfrage:
wer öffnete den Luftraum für den Terror ?
Wer verhinderte das Aufsteigen der Abfangjäger?
Mzoudi, Schily und der Tanz der Schlapphüte Dossier zu den Hamburger Vorgängen, ihrer gerichtlichen Aufarbeitung und zur seltsamen Einmischung der Bundesregierung in Justizangelegenheiten
finger.html alte Fakten und teils veraltete Übersicht über "Ungereimtheiten" bzgl. des 11.9.
timetable Übersicht über den zeitlichen Ablauf am Morgen des 11.9.
autofahren bzw. eilig Grundfragen
hunt Beweis, dass ab OTIS Airforce base keine F-15 aufstiegen zur Sicherung des WTC
 
obl-fake.html war der Mann, der sich zum 11.9 bekaqnnte, wirklich ObL?
cessna Beweis, dass die ANDREWS airforce base sehr wohl über alarmstartbereite Abfangjäger verfügt
paxeaa11 lebende Attentäter, Passagierlisten-Tricks
oblfake gefälschtes binLaden-Video
911verhinderbar unbotmäßige Gedanken zu Almihdhar, einem der 19 Hijacker
alomari (+Ziad Jarrah) Fotos von angeblichen Hijackern. Oder ihrer Doubles. Oder ihrer Verwandten. Oder Archivfotos. Es stinkt zum Himmel!
identities  Identitäten der "Hijacker"
Questioning the identity of the alleged hijackers by "John Doe II" 
able danger und der doppelte Atta
verwirrung Video mit el-Hasnawi VOR einem Foto des brennenden WTC
ludlumclancy sogar in Romanen und Drehbüchern wurde das angeblich "Undenkbare" vorausgedacht
Schmonzes Zu "Flug 93" und den ersten Kritiken, die den Trailer und die Vorab-Propaganda für das Rührstück aus Hollywodd begleiten.
titanic Weitere Hinweise auf "remote control"
stimmeruss Auseinandersetzung mit einem Kommentar der "Stimme Rußlands"
Falsche Spuren 2
Falsche Spuren 3 
Falsche Spuren 4
Falsche Spuren 5
Falsche Spuren 6
falschespuren(alt)
Auseinandersetzung mit 
Theorie wie den "Explosionen" im WTC, WTC 7, mit angeblich fehlenden Fotos der Flugzeugwrackteile, mit dem Schwachsinn der "zu kleinen Löcher" seit 
Meyssans "Hunt the boeing", Wargames, Radarlöcher, Flugvertauschungen-
terrorosterhasen
protokolldesgrauens
wisnewski.
Auseinandersetzung mit Thesen anderer Skeptiker (bzw. mit solchen, die vorgeben, welche zu sein ?)
talking Gespräch mit Piloten über die Möglichkeit einer Fremdsteuerung der Boeings
fiese über die fiese Seite der USA nach dem 11.9.
gleiwitz Kleine Geschichte der Kriegsanlasslügen und -anlässe
buelowenglish engl. Übersetzung des Tagesspiegel-Interviews
3 seconds3Sekunden Bush in Sarasota - Nichtstun und demonstrative Nichtverantwortung /engl./deutsche Version
bush Bushbesuch, Bush als Person, Infos zu Sarasota
zitate Zitatsammlung zum 11.9.
noblackboxrelease weder der Stimmenrecorder noch der Flugdatenschreiber von zumindest der UA93 wurden veröffentlicht
spiegelquellen über die Zusammenarbeit des "Spiegel" mit interessierten Seiten (Scholl-Latour sagte jüngst schlicht: "mit der CIA", aber da sind noch Umwege denkbar), also als Sprachrohr für den gewünschten Unsinn, anhand präziser Textanalyse.
spiegelmethoden über die Fälschungen und andere Methoden des "Spiegel" anhand der "Auseinandersetzung" mit Bulow, Bröckers/Hauß etc.. Zugleich Infosammlung zu Al-Sheri. 
Spiegel-Fakten Lügen auch zum fünften Jahrestag
spiegel911 Wie das Wort "Verschwörungstheoretiker" zum Niederbügeln unliebsamer Fragen benutzt wird
Spiegelschwenk  das ehemalige Nachrichtenmagazin im Weltenwandel
extremistenzucht Wie das Spiel der "Dienste" generell läuft
motassadeq zum Motassadeq - Prozess in Hamburg
mzoudi zum Mzoudi-Prozeß in Hamburg
Moussaoui Der Spaßfaktor bei 9/11
Anmerkungen zum Moussaoui-Prozeß
"Yet American intelligence agencies do not believe his self-incriminating testimony ...Moussaoui made it clear he regarded the proceedings as a joke" schreibt die Times an dem Tag, an dem die Jury entschied.
israelis Was "Ewing" herausfand über die angebliche israelische Spur
cover-up wie der "Spiegel" Authentizität vortäuscht
theorie ein Geheimdienstexperte fasst zusammen
schleifen seltsame Sprachgebilde usw. der Verschwörungstheoretiker
conspiracy map in addition: the one and only real trustworthy
fakten erste Ankündigung des Buchs von Bröckers / Hauß
maischberger wie ein Zuschauer Maischbergers "Interview" mit Herrn von Bülow erlebte - ein email an die Dame
wdr911 wie ein Zuschauer die WDR-Sendung mit Widerlegungen beurteilt
Neue Rezeptionen - Verschwörungstheorien goutiert und ausgemalt, aber nicht kritisiert und widerlegt. Weitere Nichtbehandlung der Fakten -
Buxtehude wie beim Inforadio RBB zensiert wird
- fehlende Luftabwehr am 11.9. bleibt Tabuthema -
Die wichtigen Männer dieser Welt zumindest am 11.9. 2001 , vormittags 
Kofferbomben-Theater
 
SPIEGEL-spezial ehnamag.html
Spiegel-Fakten 60 Jahre SPIEGEL
spiegelquellen broder
spiegelmethoden spiegelrecht
cover-up spiegel911
Spiegelschwenk  Spiegelrecht
spiegeljessica
wie der "Spiegel" mal ganz investigativ rausfand, was man nach der Lynch"befreiung" selbst an Käse abdruckte
Spiegel-Maya
Ein Gaffermagazin über Wilde, die Welfen und Alpenfaltung
Auch freace.de untersucht den "SPIEGEL" in Sachen Atomwaffen.
Was es nicht alles gibt !
http://spiegelkritik.de/

"Natürlich schreiben auch richtige Journalisten bei Spiegel Online, die auch richtig recherchieren..."
http://www.mein-
parteibuch.de/wiki/SPON
Gut daß das endlich mal einer sagt. Der "Zwiebelfisch" z.B. ist gar nicht blöd.

Frauen hauen

Wie es der SPIEGEL vermeidet Wissen über Grundgesetz und Rectsstaat zu verbreiten

 
Europapolitik  EU-Reformvertrag
russland wimmerrainer
albanienkosovo2007
Kosovo 2008

Ultramontan oder transatlantisch?

antipapam - die  Papstkampagne

tschechien.html Belgien
Großbritannien
eine Sammlung  verschiedener Informationen über unsere britischen Freunde - mit einer Häufung von Artikeln über Fragen von Gewalt und Terror (Lockerbie, Robin Cook, Londoner Attentate )
Revocation

Justizmord an Slobodan Milosevic

Bodensee-Crash
Der "Spiegel" war mal wieder live dabei. Eine schöne Theorie, wie ein "Tötungsdelikt" ablief. Beim "Spiegel" im Präsens. Also :abläuft ("Jetzt steht Peter Nielsen draußen" - in diesem Stil.). Nur ganz zum Schluss der herzzerreissenden Geschichte kommen Fragen hoch, die allerdings nicht einmal vollständig sind. "Warum sollte Witalij Kalojew so eine Tat dann nicht einfach zugeben? Was hätte er noch zu verlieren? Eine Zukunft? ...Und was hilft ihm denn Nielsens Tod? "

 revcation.html

lage.html

Zur Kontinuität der deutschen Außenpolitik, von Erfolg zu Erfolg gehoppelt

Und nicht vergessen, wer sich mit wem zusammentut. Wenn sich z.B. der grüne Bütikofer mit dem 4-Sterne Klaus Naumann und dem Aspen Gedmin bei PNAC treffem. Zum Thema Terror und Rußlands Energie natürlich.
 

Frankreich und deutsche Zumutungen


"Den ökonomisch Mächtigen war der 'Genosse der Bosse' stets ganz nahe; nun wird er einer von ihnen. Gerhard Schröder gilt als wenig anfällig für moralische Skrupel. Zumal er nur den von ihm eingeleiteten Reformkurs persönlich fortsetzt. Neben der Staatsrente baut sich Schröder eine kapitalgedeckte zweite Säule für die private Altersvorsorge auf", 

Bundeswehrgenerale müssen erst 5 Jahre Karenzzeit hinter sich bringen, bevor sie solcherart absahnen dürfen..

Falschmeldung
Europäisches Parlament protestiert gegen Verfolgung eines Parlamentariers in Weißrußland
(Strassbourg/Minsk AFP/dpa/AP) Das Europäische Parlament (EP) wandte sich mit einem umfangreichen Appell an den Präsidenten der Republik Weißrußland, Lukaschenko. Darin wird die sofortige Aufhebung der ungesetzlichen  und unmoralischen Verfolgungsmaßnahmen gegen einen Parlamentarier gefordert. Tobjan Flugerov, engagierter Verfechter der Bürger- und Menschenrechte, wird seit Jahren von einer bestimmten Staatsanwaltschaft Jahr für Jahr mit Verfahren wegen seines Engagements überzogen. 

Er hatte sich auf Demonstrationen für Frieden und Völkerverständigung eingesetzt und sich bei Polizisten während der Demonstrationen nach dem Verbleib  inhaftierter Teilnehmer erkundigt. Das kann doch in zivilisierten Ländern nicht strafbar sein, befand das EP.

Als besonders empörend bewertete das EP, daß Flugerov die parlamentarische Immunität abgesprochen wurde, einhellig von fast allen Parlamentsfraktionen. Das belorussische Parlament, so das EP wörtlich "mache sich damit zum Lakaien" einer machtbesessenen und fortschrittsfeindlichen Kriegspolitik. Auf die Vorfälle angesprochen, erklärte Tobjan Flugerov, er fürchte sich vor weiteren Nachstellungen und rechne sich schlechte Chancen vor Gericht aus, aber er freue sich über die solidarische Haltung mutigen Grünen Fraktion. (AH)
------
Das ist alles erstunken und erlogen, diese afp- Meldung gab es nie. Es handelt sich um das bayrische Minsk, der Mann heißt Pflüger (nicht der Verrückte, sondern Tobias), Es geht um das Europäische Parlament selbst, mit Solidarität war da nix, erst recht nicht von den Grünen, usw.
---
Und in Belarus werden Politiker vor Gericht gebracht, wenn sie zum Sturz des Regimes, zum Sturm auf das Parlament.aufrufen. Was international bekanntlich völlig unüblich ist. Wenn das in der Ukraine oder in Belgrad geschieht, klatscht man  "im Westen" meist Beifall. Aber das ist eine andere Frage.

400 Häftlinge in Montenegro im Hungerstreik
Schmugglistan entsteht.-schrieben wir vor wenigen Wochen, und dann:  Mit 55,4 Prozent der Wähler,... mit 86,3 Prozent ... Wahlbeteiligung .... Rund 480 000 Wahlberechtigte waren zu dem Referendum aufgerufen.
86 % der 480.000 sind 412.800. Die 0,4% über der Marke, die die EU gesetzt hatte, sind 1.651 Wähler, die den Ausschlag gaben. Natürlich verliefen die Wahlen  in Montenegro frei und fair. Die Währung Euro hat man dort schon, die Perspektive EU wurde nicht ungebührlich strapaziert, nur so daß es reichte. Und mit der Zerschlagung des Balkans (Balkanisierung) bzw. Serbiens hat dieser Prozeß der  letzten 15 Jahre nichts zu tun, es ist ja das Volk, das da so völkt. Von der Europa-Transversale VIII reden wir deshalb hier auch nicht, oder vom Zigarettenschmuggel, von Mafia usw..

Freie und faire Wahlen nach westlichem Muster:  welch eine Errungenschaft.

Radio Veronica. Christiania.
Sagt Ihnen das noch etwas ?
Wir gründen uns einen Staat, so lautetenb die Phantasien damals in den 70ern unter heiter anarchistischen Musik-, Drogen- oder sonstwie Interessierten.
Nun wird es Wirklichkeit.
Schmugglistan entsteht. Mit 55,4 Prozent der Wähler,... mit 86,3 Prozent ... Wahlbeteiligung .... Rund 480 000 Wahlberechtigte waren zu dem Referendum aufgerufen.
86 % der 480.000 sind 412.800. Die 0,4% über der Marke, die die EU gesetzt hatte, sind 1.651 Wähler, die den Ausschlag gaben. Natürlich verliefen die Wahlen  in Montenegro frei und fair. Die Währung Euro hat man dort schon, die Perspektive EU wurde nicht ungebührlich strapaziert, nur so daß es reichte. Und mit der Zerschlagung des Balkans (Balkanisierung) bzw. Serbiens hat dieser Prozeß der  letzten 15 Jahre nichts zu tun, es ist ja das Volk, das da so völkt. Von der Europa-Transversale VIII reden wir deshalb hier auch nicht, oder vom Zigarettenschmuggel, von Mafia usw..
Jetzt noch den Kosovo, dann die Voyvodina. Italien in Nord- und Süd, Spanien dito. Ein Europa der Regionen, in dem oh Zufall in der Mitte ein national und staatlich einheitlicher Klotz den Ton angibt (Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten). So in etwa dürfte die Konzeption sein.

Elsässer rechnet etwas anders. Etwas erstaunt muss ich die Zahlen überprüfen :-), Ergebnis: J.E. hat Nachkommastellen mitberechnet.

Ukraine


  

Friedensbewegung und die deutsche Linke

 
 

prinzipienderlinken.html

Solche "Linke" braucht Deutschland nicht!

Die Linke, der Terror und das Recht

Lafontaine- Roausseau
 

Der Teufel und der Beelzebub
Weitere Anmerkungen zu "Querfront"-Überlegungen

Linke und Verstaatlichung
 

medienkompetenz.html

Gerechter Krieg und 100 Euro

/aschermittwoch.html Rede Husseyn Aydins)

Heiligendamm
Rostock, G8 und die Drecksjournaille
RAF, Klar und die "Junge Welt"

Bürger in Uniform
 

Fallujah und die deutsche Linke

Lafontaine , die Amis und das Menschenopfer

Der Königstiger WASG-Berlin
78,3% erteilen den Berliner Spaltern eine Absage
 

Muskeln der Friedensbewegung

Friedenspolitik der Linkspartei im Bundestag

Friedenspolitik der Linkspartei im Bundestag

Bisky- Wahl 
auch bei der vierten Auflage war es nichts
 

Luftsicherheitsgesetz
Einfallstor für den Einsatz der Bundeswehr im Innern

# Jürgen Rose stellt die
Gretchen-Frage für die Linke, und sie ist der archimedische Pubkt jeder Politik: Immanuel Kant schrieb 1798 im Streit der Fakultäten: "Das Recht muß nie der Politik, wohl aber die Politik jederzeit dem Rechte angepaßt werden".


  

Rechtsstaat, Folter, BND, Verfassungs"schutz"
 
Schily Schäuble Zypries
Bundesverfassungsgericht
Folter-Dreier.html
Xenotransplantation
kriegsverrat
Gerechter Krieg und 100 Euro
/kurnaz.html
Terrorhysterie im Herbst 2008
verfassungsschutz.html
generalbundesanwalt.html
Rechtspositionen beim Generalbundesanwalt
Kofferbomben-Theater


RAF, Klar und die "Junge Welt"

Presseschau Guantanamo - kommentiert
vgl. auch /ziegen.html

zu Murat Kurnaz
rafklar.html
Verfassungsschutz

BND- Untersuchungsausschuß
 

Schwarzrote Welt
Zum Rechtsbewußtsein von Spitzenpolitikern 
+ schwarzrote Magie ("Wir sollten uns dabei klar machen: Wir können alle nicht zaubern, nur arbeiten", mahnte Köhler.)

spiegelquellen

CIA- Flüge, Folter Zammars - der Menschenfleischskandal als Staatskrise

Kommentare zur Folterwelt
Papier-Binse: "Nicht alles, was Sicherheitsbehörden effektiv erscheint, ist auch erlaubt"
Daß das überhaupt gesagt werden muss ...

Rechtsstaat und Krieg

Mzoudi, Schily und der Tanz der Schlapphüte

http://www.medienanalyse-international.de/demokratie.html

Möllemanns Fallschirmtod

kurras
Mafia
in Baden-Württemberg, in Deutschland

Unterhosenbomber


Weitere Schlappe der Schlapphüte und der Generalbundesanwaltschaft:
"Bundesanwaltschaft stoppt Ermittlungen gegen Darkazanli"

Es  läppert sich: Mzoudi, Motassadeq, der Fall Potsdam, die "Hamburger Zelle der Al Qaida", der Fal elMasri, der Fall Zammar. Mai berichtete in jedem Fall. Wir lagen richtig - der Herr Nehm und seine Einser-Juristen falsch. Wie auch im Fall der Kriege gegen Jugoslawien, Afghanistan, Irak.
 MAI ist keine geniale Spezial-Website für angewandte Prophetie und verschärfte Gerechtigkeit.. Wirklich nicht. Mit gesundem Menschenverstand wird nur eben klar, wie die Karlsruher Behörde versucht, der Politik zu dienen. Früher Schröser-Gernegroß, nun dem Bushzäpfchen.

Wenn sich Unterwürfigkeit, Rechtsbeugung und kalte Unmoral mit gut bezahlter Gewissenlosigkeit paaren, entsteht eben dieser Karlsruher Club der Rechtsbrecher.

Arbeiten wir an der Inhaftierung der Oberschwerenöter und und der Entlassung der übelsten Zäpfchen, ist das ein Dienst an der Demokratie unseres Landes. Denn so ganz nebenbei geht es auch um die Trennung (Gewaltenteilung) von Legislative, Exekutive und Jurisdiktion - Grundlage eines demokratischen Staats.

Und wohin es hätte führen können, wenn die Justiz insgesamt so verrottet wäre wie die Behörde des Herrn Nehm, sieht man an diesem Satz zur Erinnerung:
"Das Bundesverfassungsgericht hatte im Juli 2005 auf eine Verfassungsbeschwerde Darkazanlis, der damit seine Auslieferung nach Spanien verhindert wollte, das deutsche Gesetz zum EU-Haftbefehl gekippt." Auch darüber hatten wir berichtet. Anders als es der "SPIEGEL" tat - wo der Haussegen heute wohl etwas schief hängt.

Eine völlig zufällige zeitliche Koinzidenz liegt bei folgender Tatsache vor:
"Europäischer Haftbefehl kann in Kraft treten"
Ob sich wohl jemand die Mühe macht, die "Positivliste" durchzuschauen - damit man wenigstens weiß, weshalb man nun als Deutscher plöotzlich in einem rumänischen oder portugiesischem Knast landen kann ?


Polonium

 
die weite Welt
Bhutto-Mord
Pakistan - ab 2008

Deutsch-Nahost
Palaestina
Georgien
 

Nahost2006
Iran
Iranophobie
Israel und der Krieg in Gaza 2009
Syrien-
Hariri und der wackere Mehlis
- hier der Text des Mehlis-Reports -
- . Deutschland ist für Syrien das wichtigste Lieferland
 
 
 

Tibet
china
chinabashing
myanmar
sri Lanka

Betancourt  -  Kolumbien und die Betancourt-Befreiung
Chavez

obamania

abenteuer2:-Afghanistan, Tornados

Sudan

Somalia
 
 

abenteuer am Hindukusch
afgfrauen über die Lächerlichkeit, den Afghanistankrieg als Frauenbefreiungaktion verkaufen zu wollen
Eskalation im Jahre 2007 - Tornados
 

Der Untergang 
(von New Orleans)



arabischerevolution.html

Libyen
Kongo und die
 Traditionspflege der Bundeswehr
 

 

 
Gedenken, Geschichte
1870/1871
Drüggelte
Boxerkrieg 1900
BadekurHindenburgs Verhältnis zum WK1
trotzki.html
Tuchatschewski
Zwei Leben

Drüggelte
Reichstagsbrand 1933
buecherverbrennung.html
auschwitz1945
entartetekunst
geschichtsfaelschung in Sachen Kriegseintritt der USA
60 Jahre Ahlener Programm 
- und das Grundgesetz
60 Jahre SPIEGEL
20juli44.html 20. Juli1044
Auschwitz 1945 - die Befreiung
Rudi Fey
Der Absprung
Oettinger/Filbinger
blockade1948
Helgoland 1950
Zur Geschichte der Arbeiterbewegung
Gleiwitzkleine Geschichte der Kriegsanla0lügen
Buchenwald
Salaspils

1914/1918

Abgegrast
elftausend Kinder auf dem Weg nach Auschwitz st
Vertrieben aus Hanau, Sri Lanka ...
Erika Steinbach:" Ihre Eltern kamen aus Hanau und Bremen. Sie wurden - wie Hans Frank - Teil der deutschen Okkupation Polens. Der Vater, als Besatzungssoldat stationiert im polnischen Rumia, heiratete dort die Mutter, eine Wehrmachtshelferin, und zeugte Erika Steinbach. So kam die Vertriebenenpräsidentin zustande und erwarb - nach der Flucht zurück ins Reich - das Recht auf ihre Okkupationsheimat in Rumia." 
Und so schön kann sie reden  Diese Heimatgefühle, die ihre Darmwindungen  durchfleuchen ! Dieses Menschenrecht, das ihr fehlte !

Erinnert einen etwas an den seligen (starb am 24.8.2006) Herbert Hupka. Geboren am 15. August 1915 in - Ceylon (Sri Lanka).
Pressesprecher des "Kuratoriums Unteilbares Deutschland". Bereits im Jahre 1948 konnte er als Mitbegründer die Landsmannschaft Schlesien ins Leben rufen. Von 1968 bis 2000 führte er ununterbrochen die Landsmannschaft Schlesien als Bundesvorsitzender.
 

rassismuswissen
Bundesjagd 1960er
schiessbefehl.html
Ossistan, BenQ total
Anmerkungen zum 3.Oktober 2006 und zu Befindlichkeiten
Armut - Lebensmittelkarten
VERANTWORTUNG
Grenzvölker /- gänger
Red Army
Adolf Eichmann
- nicht vom Mossad entführt, sondern an den Mossad ausgeliefert.
Wegen seiner Verbindungen zu Standard Oil. Und Opa Bush und Daimler. Er quatschte zuviel.
Mutig vom Deutschlandradio.
Hier beim WDR auch das Manuskript zum Runterladen
Geschichtsfälschung

Deutsch-afghanische Geschichte

Der "Hitler-Stalin-Pakt"

kurras

DDR

Kalter Krieg 


Hiroshima und der 13. August 1961

Das Vierseitige Abkommen 

 
Innen- und Wirtschaftspolitik,
Zeitgeist und Medien / Propaganda


wikileaks

Kofferbomberntheater

Wasserbombenklamauk


Terrorhysterie 2011
 

ergaenzendzuwinnenden
winnenden
 

Überakkumulation oder Weltfinanzkrieg? 
 

haiderunfall (Brief Bräutigams)
Rasender Haider

rassismuswissen

AlJazeera,IntelCenter und andere angebliche AlQaida-Websites

energie.html

primaklima

Fototäuschung bei Google Earth

wikipedia.html in den wichtigen Bereichen gekapert

der Unerträgliche -über Joffe
kornelius.html

/rueckgrat.html

Finanzdesaster 2008

/fototaeuschung.html

mammon
- kleine Abhandlungen über die Entstehung des kapitals -

Rezension zuJürgen Elsässers
 “Angriff der Heuschrecken"

Hüseyin Aydins politischer Aschermittwoch

Glucksmann dreht durch
Agitprop vom Schlachterhandwerk

 industriepolitik.html

Ossistan, BenQ total
Anmerkungen zum 3.Oktober 2006 und zu Befindlichkeiten

Monsanto kauft Firma für »Terminator«-Saatgut

kurras

"Dann geht doch in die Sahara!"
eine Polemik gegen das neoliberale Gewäsch
(aus Zeiten als von der Gründung einer WASG weit und breit noch nichts zu sehen war)

Quellen der Wut

PARASITEN

Neue Armut - Lebensmittelkarten

Vogelgrippe, Hooligänse, Zeitungsenten

Der Text zur Musik des Grossen Zapfenstreichs. Ein Wunsch des mutmasslichen Kriegsverbrechers zum Abschied: 
"Und der Haifisch, der hat Zähne
und die trägt er im Gesicht
und Macheath, der hat ein Messer
doch das Messer sieht man nicht.

Ach, es sind des Haifischs Flossen
rot, wenn dieser Blut vergießt.
...
Mackie, welches war dein Preis?"

Angst

Emsdetten - Amoklauf

Vogelgrippe

Der Terror und die Osterhasen
Eine Polemik. Nicht an die unwissenden, sondern an die strunzdummen Deutschen gerichtet.
 

Innenpolitik

Luftsicherheitsgesetz

Nächtlicher Grusel
Dokus mit Inhalt werden erst um Mitternacht gezeigt. ARD um 23.30 Uhr:
Tödliche Geschäfte
Waffen aus Deutschland 

Nicht Atombomben, sondern Gewehre sind die wahren Massenvernichtungswaffen der heutigen Zeit
 

Massenvernichtungswaffen
 

Bomben in Afghanistan
 
 

terrorhysterie2009
Terrorhysterie 2008

Satanisten und staatliche Verquickungen -
wer schützt die Szene?
 
 

Abgewrackt!
863 Billionen 



Broder Middle East  &  Broders Welt

Landtagswahlen 2006



Wahl-O-Mat
Genau das Richtige: warum erst NACH den Wahlen betrügen ? Vorher - das bringt`s . Zu den Bundestagswahlen 2005.
Volksinitiative gegen den Weltfinanzkrieg

Analyse des deutschen Mautsystems-
zu einer Zeit als die Medien nur Stammtischparolen abwarfen 
# Maut-Erfassung künftig auch zu Fahndungszwecken - wer hätte das gedacht ? Als das Konsortium sich etwas verspätete, niemand. Außer Leser von MAI.


  

vgl. planspiel.html

"Had I known that the enemy was going to use airplanes to kill on that fateful morning, I would have done everything in my power to protect the American people."
George W. Bush, The White House, May 17, 2002

"I don't think anybody could have predicted that they would try to use an airplane as a missile," Miss Rice said then. "Had this president known a plane would be used as a missile, he would have acted on it." ( "Few CIA analysts put on al Qaeda case" By Bill Gertz September 19, 2002 THE WASHINGTON TIMES) 
"You hate to admit it, but we hadn't thought about this."

 und so lügt Myers, Generalstabschef

MR. MINETA: Well, I would have to, again, say that I had no thought of the airplane being used as a weapon. I think our concentration was more on hijackings. And most of the hijackings, as they occur in an overseas setting, or the hijacking, if it were to be a domestic one, was for the person to take over the aircraft, to have that aircraft transport them to some other place. But I don't think we ever thought of an airplane being used as a missile. 
 und so lügt Verkehrsminister Mineta am 23.Mai 2003 vor der Untersuchungskommission

Hier sehen wir Mohammed Atta bei der Vorbereitung auf den 11.September.

Nein? 
Wer ist es dann?

Sind es etwa Pentagon-Beamte im Pentagon im Oktober 2000, die sich auf den Absturz einer Passagiermaschine ins Pentagon vorbereiten?

Beweise für Attas, Jarrahs oder Mzoudis Vorbereitungen sind nicht zu finden, aber die Vorbereitungen der Pentagonleute sind unübersehbar. Seltsam.

vgl. planspiel.html

.Wir sehen das hervorragend trainierte medizinische Personal am 11.9.2001. 
Leider nicht auf dem Bild: Rumsfeld, der mindestens seit 08.40, also seit einer Stunde, über die Entführungen informiert war und seitdem in der Kommandozentrale erwartet wurde. Stattdessen Telefonate, Kaffeeplausch mit Senator Cox und dann: "Secretary of Defense Donald Rumsfeld, who almost immediately was at the scene of the crash, gave aid to the injured and then organized a joint operations center ... " Was ja alles der Job eines Verteidigungsministers bei einer Attacke ist, stundenlang.

Hier sehen wir Ziad Jarrah und bin Laden, wie sie sich auf den Crash ins Pentagon vorbereiten.
Nein?
Nein

Es ging im Mai 2001 darum:
" das Pentagon vor einer gelenkten Ersatz-Rakete (“ersatz guided missile”) in Form einer entführten Boeing 757 Maschine zu schützen,  genau  dieses Szenario trainierte das medizinische Personal des Verteidigungsministeriums im Mai.” 
Es WAR dann eine Boeing 757. Wie gut, dass man sich gerade auf    diesen Maschinentyp so prätise vorbereitet hatte. 

 Protagonisten der neuen Kriege
buecher.html
angriffderheuschrecken.html
DAS SCHWEIGEKARTELL
Fragen & Widersprüche zum 11.September
 # eine erste Kritik in der "Jungen Welt"
  
Hauptordner - Dateien aus 2000- ca. 2003:
 

Die folgenden Ordner umfassen (teils eigene) Artikel und links aus den Jahren nach dem 3. deutsch-jugoslawischen Krieg des 20. Jahrhunderts. Sie dienen der Analyse der "Politik" der rotgrünen Regierung und des Versagens der deutschen Medien als unabhängiger sog. "4.Gewalt".
I Wichtig - eine Kurzfassung
II Die Protagonisten des Kriegs
III Gleichschaltung der Medien
IV Der Medienkrieg - Lügen
V Verblödungsstrategien ergänzt u.a. um Infos zu GATS !
VI Medienkritik
VII Absurdistan
VIII Aufgaben für Sender und PR-Agenturen
IX Verbrüderung mit einer Terrororganisation
X Strafanzeigen
XI  Juristisches Nachspiel des Jugoslawienkrieges
XII Weises - Gedichte, Sentenzen usw. zum Krieg
XIII Vergessene Opfer
XIV Mazedonien: Strategien von NATO und UCK 
und XIVa Balkan - Protektorat Nr. 3: Mazedonien
XV Vorbereitung der künftigen Kriege
XVI Fragen der Strategie der Friedensbewegung
XVII Der Prozeß
XVII cool: Infos über Gefrier- und Wanderleichen
XVIII Der Weg aus der Demokratie   #Kistenkanzler
Ordner
XIX  Gegen Terror - der offene Griff zum Weltpolizistentum
incl. Links zur Anthrax-Frage
Links zur weltweit wachsenden Antikriegsbewegung
Links zu US-Kriegsverbrechen
Links zu Verbindungen Afghanistan - Balkan 
Links zu prominenten Mahnern: Wimmer, Grass, Roy, Lafontaine, Castro, Hussein, Engels, Scholl-Latour, Lenin, Fontane ...
Zur Lage der afghanischen Frauen
Ordner (finger.html)
XX  Zu den offenen Fragen, die in die USA zurückverweisen in der Frage des 11.September
#e Eine unglaubliche Zeittafel Tafel, Karte, Kommentare, links - übersichtlicher geht's nicht
#e  The complete 9/11 timeline
Ordner
XXI  Iraksplitter - neue oder eher unbekannte Informationen über den Irak, Aktionen, Aktionsvorschläge, Analysen
iraksplitter.html, bush mobile terror
Charta der Vereinten Nationen
Hague Convention
NATO-Vertrag
Ordner
XXII  einige kurze Anmerkungen zu Israel - Palästina sowie zu Indien-Pakistan
Ordner
XXIII   Bush- Special zum Deutschland-Besuch
Ordner
XXIV Varvarin:
Prozeßimpressionen (Tagesspiegel)
# Fotodokumentation Varvarin
# Berichterstattung Varvarin
# die Klageschrift gegen die Bundesrepublik -Volltext (Dost)
# Varvarin - hier die Hintergrundinfos
Ordner
XXV Offtopics
Über das Wesen der Dinge und Käse
Ordner 
XXVI  Innenpolitik - wie sie in unserer Presse nicht vorkommt  +
Sahara - Anmerkungen zur Wirtschaftspolituik von rotzgrün und zum neoliberalen Geschwafele
Über die Kosovo-, Mazedonien-, Tschetschenien-, Irak- sowie die Terror- "Berichterstattung" fielen einige andere Kriege einfach weg. Ganz deutlich wurde dies, als Bush vom "ersten Krieg des 21. Jahrhunderts" sprach, oder Schröder vom Krieg gegen die "zivilisierte Welt".
Die Kriege selbst fanden dennoch statt, mit weitaus mehr Toten als beim sogenannten "Völkermord" im Kosovo oder dem Terrorangriff auf das World Trade Center. Den Vorwurf rassistischer Einseitigkeit darf man unseren Helden an der Medienfront natürlich nicht machen.
# Wenn wir nur 100 Menschen wären
(c) Andreas Hauß, 2004, http://www.medienanalyse-international.de/index1.html
 
 

Im übrigen bewundere ich Frau Klarsfeld.
Im Übrigen wird die Linke sich mit dem 11.9. beschäftigen müssen.